Responsive image

Zeitschriftenbeitrag (peer-reviewed)

2000

Oberdellmann, P.; Leiendecker, M.; Stumpenhausen, J. (2000): Arbeits- und betriebswirtschaftliche Beurteilung eines automatischen Melksystems. Landtechnik 55 (4), S.306-307.
Volltext

1998

Stumpenhausen, J. (1998): Hitze gegen Keime – die Kochendwasserreinigung von Melkanlagen. Landtechnik 53 (5), S.334.


Zeitschriftenbeiträge

2018

Stumpenhausen, J.; Bernhardt, H.; Höld, M.; Graeff, A. (2018): Stall 4.0 - Forschungen für ein Integrated Dairy Farming - Bericht aus der Bayer Nutztierakademie. Tierärztliche Umschau (10), S.366-367.

2017

Stumpenhausen, J. (2017): Energiespar-Kühe. BMEL-Magazin "forschungsfelder", Ausgabe 3 - September 2017, S. 14.
Volltext

2001

Stumpenhausen, J. (2001): Gesundheitsüberwachung bei Milchviehherden. Großtierpraxis (3), S.36-38.

Stumpenhausen, J. (2001): Schrittzähler für bessere Brunst- und Gesundheitsüberwachung. Der fortschrittliche Landwirt (2), S.12-13.

1999

Stumpenhausen, J. (1999): AMS aus Sicht der Industrie. GroßTier VET (6), S.29-31.

1997

Stumpenhausen, J. (1997): Computerfütterung und Herdenmanagement. Ratgeber Rinderpraxis (6), S.51-53.

1996

Stumpenhausen, J. (1996): Computerfütterung und Herdenmanagement – Gewinnsteigerung in der Milchviehhaltung? Rinderwelt 21, S.28-29.

1989

Bauer, R.; Stumpenhausen, J. (1989): Computer im Kuhstall. Rinderwelt 14 (6), S.182-186.


Beiträge in Monografien, Sammelwerken und Schriftenreihen

2020

Stumpenhausen, J.; Bernhardt, H.; Höhendinger, M. (2020): Entwicklung eines On-Farm Energie Management Systems für Milchviehlaufställe. KTBL-Tagungsband vom 2. bis 3. März 2020, Mannheim | Mit Energie in die Zukunft Strom, Wärme und Kraftstoffe in der Landwirtschaft , S.21-23.

2019

Stumpenhausen, J.; Bernhardt, H. (2019): Entwicklung der technischen Architektur des „Stall 4.0"-Konzepts. In: Tagungsband zur 14. Tagung 'Bau, Technik und Umwelt 2019 in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung', hrsg. vom KTBL, Bonn 2019, S.275-280.
Volltext

Regler, F.; Reger, M.; Oberschätzl-Kopp, R.; Stumpenhausen, J.; Bernhardt, H. (2019): Requirements for automatic feeding systems in Southern Germany dairy farms. CIOSTA 2019 Proceedings (e-book), S.71-76.
| Volltext

In recent years, automatic milking systems have found widespread use in southern Germany. For automatic feeding systems a similar trend is predicted. In an online survey, the technological and structural needs of farmers wereanalysed. It is revealed that the current situation and the desired situation on farms about feeding times differ from each other, which is a driving force. Most farmers feed twice a day(43%), fewer once a day(29%). 34 % of the respondents considerfeedingfour times a day and 31 % feedingthree timesa day as meaningful.It turns out that especially the technical reliabilityand safety for humans and animals are the “absolute priority” or “very important” for 92% bzw. 75%. Not a single respondent choose “undetermined” or “unimportant”. The first economic related priority is time savings. It shows that most people are not very familiar with automatic machinery and need to build up trust first, in advance to the known economic benefits.

2002

Stumpenhausen, J. (2002): Entwicklungstendenzen in der Melktechnik. Tagungsband zur Eutertagung der Agrar- und Veterinärakademie (AVA) am 22. Februar 2002 in Neustadt/Aisch.

2001

Stumpenhausen, J. (2001): Tieraktivitätsmessung mit Pedometern zur Verbesserung des Gesundheits- und Fruchtbarkeitsmanagements in Milchviehherden. Tagungsband zur BTU-Tagung des KTBL, S.272-277.

Stumpenhausen, J. (2001): Zukünftige elektronisch-technische Möglichkeiten – Gesundheitsüberwachung bei Milchviehherden. Tagungsband zur 5. Fachtagung des Arbeitskreises Grosstierpraxis zum Thema "Zur Gesundheit der Milchdrüse von Rind und Schwein", 20.-21. Januar 2001 in Göttingen.

2000

Stumpenhausen, J. (2000): Milchfluss-gesteuerte Pulsation mit dem Fullwood Milkstimulator. Tagungsbericht zur 1. Jahrestagung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Milcherzeugerberater e.V., 17.-18. Januar 2000 in Bad Sassendorf.
Volltext

1999

Stumpenhausen, J. (1999): Neuere Entwicklungen für das Automatische Melksystem der F. Lemmer-Fullwood. Beiträge zur BTU-Tagung (Bau, Technik und Umwelt in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung) des KTBL (Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft), S.195-199.

1994

Stumpenhausen, J. (1994): Reduzierung der Energiekosten und des Betriebsmittelaufwands bei der Melkanlagenreinigung durch die Hitzedesinfektion. Tagungsband zur 1. Sottrumer Herbsttagung „Möglichkeiten der Energiekosten-Einsparung in der Milchviehhaltung“, S.17-23.

1993

Stumpenhausen, J. (1993): Ausgewählte Kapitel. „Elektronik und Computer in der Landwirtschaft“.- Hrsg. H. Schön, Ulmer Verlag, Stuttgart.

1992

Stumpenhausen, J. (1992): Stand der Elektronik zur Tierüberwachung in der Praxis. Landbauforschung Völkenrode: Sonderheft (135), S.57-67.

1990

Stumpenhausen, J.; Artmann, R.; Schön, H. (1990): Technique and economic evaluation of a computer-based feeding- and herdmanagementsystem for dairy cows in stanchion barns. Proceedings of the International Conference on Agricultural Engineering, S.295-296.

1989

Bauer, R.; Stumpenhausen, J.; Schlünsen, D.; Artmann, R. (1989): Rechnergestützte Produktionssteuerung in der Tierhaltung der Bundesrepublik Deutschland . Dokumentation über die Vortragstagung zum Thema "Automatische Steuerungssysteme technologischer Prozesse in der Landwirtschaft" am 30./31. Juni 1989 in Tabor, Südböhmen.

1987

Schön, H.; Artmann, R.; Schlünsen, D.; Stumpenhausen, J. (1987): Zur technischen und elektronischen Entwicklung in der Tierhaltung. Landbauforschung Völkenrode: Sonderheft (87), S.42-73.

Stumpenhausen, J. (1987): Der Kraftfutterhängebahndosierer als Systemelement eines umfassenden computergestützten Herdenmanagementsystems für Milchkühe im Anbindestall. Institutsbericht Nr. 152/87 des Instituts für Betriebstechnik der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft.

1986

Stumpenhausen, J. (1986): Erprobung und Bewertung einer Einzeltierfütterungsanlage für die Grund- und Kraftfuttervorlage an Rindvieh in Laufställen. Institutsbericht Nr. 142/86 des Instituts für Betriebstechnik der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft.


Presseberichte und Medienbeiträge

2020

Medienbeitrag, .; Stumpenhausen, J. (2020): Beitrag über Digitalisierung in der Landwirtschaft mit einem Projekt der HSWT in einem High-Tech-Kuhstall | Sendebeitrag in SAT1 Regional Bayern. SAT1 Regional Bayern.
Volltext

2019

Medienbeitrag, .; Stumpenhausen, J. (2019): High-Tech im Kuhstall. Video in topagrar-online, eingestellt am 28.07.2019, URL https://www.topagrar.com/mediathek/videos/verschiedenes/high-tech-im-kuhstall-11684943.html.
Volltext

1990

Stumpenhausen, J. (1990): Was bringt eine Computerfütterung im Anbindestall? Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung vom 04. August 1990, S.32-33.


Sonstige Veröffentlichungen

2010

Stumpenhausen, J.; Mutzhas, N. (2010): Marktprognose für „Automatische Melksysteme“ in Bayern bis 2020. Projektstudie, Dr. Stumpenhausen Consulting.

2007

Stumpenhausen, J.; Hengl, A. (2007): Strategieanpassung Produktbereich Innenwirtschaft - Geschäftsfeld „Nachwachsende Rohstoffe“. BayWa AG interne Studie, S.1-235.

1990

Stumpenhausen, J. (1990): Verfahrens- und fütterungstechnische Untersuchungen zur Konzeption und Entwicklung eines computergestützten Herdenmanagementsystems für Milchkühe im Anbindestall und dessen ökonomische Bewertung. Dissertation an der Georg-August-Universität Göttingen.

Stumpenhausen, J. (1990): Untersuchungen an einem rechnergestützten System zur automatischen Fütterung von Kraftfutter an Milchkühe im Anbindestall in Abhängigkeit von der kontinuierlich erfaßten Milchleistung. Zwischenbericht zum Forschungsvorhaben für die H. Wilhelm Schaumann Stiftung.