Responsive image


Projektdauer: 01.10.2019 - 30.09.2024

Digitalisierung - anwenden, bewerten und kommunizieren - Experimentierfelder als Kooperation zwischen familiengeprägten Ackerbaubetrieben und praxisnahen Bildungseinrichtungen (Diabek)

Digitale Methoden bieten vielfältige Möglichkeiten die Wirtschaftlichkeit von landwirtschaftlichen Betrieben zu steigern, Arbeitsspitzen zu brechen und die negativen Auswirkungen der Landbewirtschaftung auf die Umwelt zu reduzieren. Die Umsetzung erfolgt vor allem auf Betrieben mit im Bundesvergleich geringer landwirtschaftlicher Nutzfläche eher schleppend. Im Projekt Diabek sollen die Ursachen für die zurückhaltende Nutzung untersucht und landwirtschaftliche Betriebe bei der Umsetzung unters...

Precision Farming Digitalisierung Experimentierfelder Fortbildung Landnutzung Smart Farming Technologieadaption Weiterbildung


Projektdauer: 01.01.2016 - 24.05.2016

Erstellung des Strategiekonzepts: Stall 4.0

Mit dem FH-Impulsprojekt „Stall 4.0“ plante die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Kooperation mit weiteren wissenschaftlichen Institutionen und innovativen Unternehmen der (überwiegend bayerischen) Wirtschaft die Durchführung von interdisziplinären Verbundforschungsvorhaben zur technologischen Systemoptimierung zukunftsgerechter Milchviehställe. Das Projekt sollte zeigen, dass die Realisierung des „Integrated Dairy Farming“ – Konzepts gestiegenen Anforderungen hinsichtlich Arbeitswirtscha...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Jörn Stumpenhausen

Precision Farming Automatisierung Demand Side Management Energie Energiemanagement Erneuerbare Energien Milchviehhaltung On-Farm Energiemanagementsystem Smart Grid


Projektdauer: 01.03.2012 - 30.06.2012

Marktstudie Precision Farming

Die heutige Landwirtschaft muss sich ständig neuen Herausforderungen wie dem Energieproblem oder der Ressourcenverknappung stellen. Um diesen gerecht zu werden, kann auf die zielgerichtete Bewirtschaftung durch Precision Farming zurückgegriffen werden. Die Grundlage für eine technische Realisierung von teilflächenspezifischen Bewirtschaftungskonzepten entstand mit der zivilen Nutzbarkeit satellitengestützter Ortung. Seither gewinnt Precision Farming immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen eines...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Monika Gerschau

Precision Farming Marktforschung


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de