Responsive image

Laufende Forschungsprojekte

Anreizsysteme für die kommunale Überflutungsvorsorge (AKUT)
Laufzeit: 01.04.2020 - 31.12.2020
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Clemens Thielen
Anreizsysteme Klimawandel Risikokommunikation Starkregen Überflutungsvorsorge


Entwicklung von Bildungsmodulen für den Freizeitgartenbau zur Anpassung an den Klimawandel
Laufzeit: 01.03.2020 - 28.02.2022
Projektleitung an der HSWT: Dr. rer. hort. Annette Bucher
Biologische Vielfalt Freizeitgartenbau Hobbygärtner Klimawandel Umweltbildung Urbaner Gartenbau


Entwicklung einer automatisierten Entscheidungshilfe zur ressourcenschonenden und effizienten Bewässerung in Gartenbau und Landwirtschaft mit dem Ziel Wasserverteilung und Stickstoffausnutzung zu optimieren
Laufzeit: 01.02.2020 - 31.03.2023
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack, Prof. Dr. Sebastian Peisl
Bewässerung Big Data Farm-Management Klimawandel Stickstoff


Alpenmoore - Erfassung der Datenlage zur Abschätzung der ökologischen Funktionen Klimarelevanz und Biodiversität
Laufzeit: 15.12.2019 - 31.03.2021
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Alpen Biodiversität Internationalisierung Klimawandel Moore Schutz


Klimaschutz- und Anpassungspotenziale in Mooren Bayerns (KliMoBay)
Laufzeit: 01.03.2019 - 31.12.2022
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Adaption Klimawandel Mitigation Moor THG-Emissionen


Adaptive und sensorgestützte Bewässerung extensiver Gründächer zur Optimierung des urbanen Wassermanagements im Hinblick auf Niederschlagsrückhalt und Verdunstungskühlung
Laufzeit: 01.11.2018 - 01.03.2022
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Elke Meinken
Dachbegrünung Klimawandel Mitigationsstrategien Urbane Sturzfluten Urban Heat Islands


Grünes Hochhaus Arabella 26 im Wandel der Jahreszeiten | Forschungsversuch: Mikroklimatische Wirkungen von Kletterpflanzen auf Gebäude und Umgebung
Laufzeit: 01.09.2018 - 01.10.2021
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Swantje Duthweiler
Biodiversität Energieeffizienz Fassadenbegrünung


Abgeschlossene Forschungsprojekte

Alpenhumus als klimasensitiver C-Speicher und entscheidender Standortfaktor im Bergwald
Laufzeit: 01.07.2016 - 30.04.2020
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Jörg Ewald
Bodenkunde Forstwirtschaft Klimawandel Kohlenstoffspeicherung Ökosystemleistungen Räumliche Modellierung Vegetation


Moore und Moor-Renaturierungen in Bayern - Klimarelevanz, Klimaentlastungspotenziale und Synergien mit dem Schutz der Biodiversität (MOORclimb, KLIP Phase V)
Laufzeit: 01.01.2016 - 31.12.2019
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Klimawandel


Anpassung der Moore an den erwarteten Klimawandel in Bayern - Schwerpunkt Niedermoore (MOORadapt)
Laufzeit: 01.01.2016 - 30.06.2019
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Klimawandel Technikfolgeabschätzung


Verbundvorhaben: ICOS-D, Hauptphase, Teilvorhaben Ökosystemprogramm TV 11
Laufzeit: 01.04.2014 - 31.12.2016
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Phase IV - Begleituntersuchungen zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern
Laufzeit: 01.03.2015 - 31.12.2015
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler


Spezifizierung der Schwellenwerte für den klimagerechten Anbau von Waldbaumarten durch die Untersuchung von marginalen Vorkommen (MARGINS)
Laufzeit: 01.10.2012 - 30.09.2015
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Jörg Ewald
Forstwirtschaft Klimawandel Vegetation


Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Begleitforschungsprojekt zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern im Rahmen des Klip2020 – Phase 3
Laufzeit: 01.04.2013 - 31.12.2014
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


ICOS-D | Nationale Umsetzung des Integrierten Kohlenstoff-Beobachtungssystems; Teilprojekt: Aufbau und Betrieb der Station Mooseurach, vTI
Laufzeit: 15.02.2012 - 30.04.2014
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Greenhouse gas management in European land use systems - Teilprojekt peatland synthesis (GHG Europe)
Laufzeit: 01.01.2010 - 30.09.2013
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Dendrochronologische Untersuchungen zur Reaktion der Baumart Bergahorn auf klimatische Veränderungen in den Nördlichen Kalkalpen
Laufzeit: 01.01.2013 - 30.08.2013
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Andreas Rothe
Bergahorn Bergwald Dendroökologie Klimawandel Zuwachs


Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Begleitforschungsprojekt zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern im Rahmen des Klip2020 – Phase 2
Laufzeit: 01.04.2012 - 31.03.2013
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Auswirkungen des Klimawandels auf den Humusvorrat von Böden der Bayerischen Alpen in Abhängigkeit von Standort und Nutzung: Status - Prognose - Konsequenzen für den Gebirgswald
Laufzeit: 01.04.2010 - 31.03.2013
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Andreas Rothe
Bergwald Dendroökologie Fichte Klimawandel Zuwachs


SicAlp -Standortsicherung im Kalkalpin (INTERREG-Projekt)
Laufzeit: 01.01.2010 - 31.12.2012
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Andreas Rothe
Bergwald Dendroökologie Fichte Klimawandel Zuwachs


Verbundprojekt „Organische Böden“ – Ermittlung und Bereitstellung von Methoden, Aktivitätsdaten und Emissionsfaktoren für die Klimaberichterstattung LULUCF/AFOLU - Teilprojekt Eddy
Laufzeit: 01.01.2009 - 31.12.2012
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Umweltvorsorge


Verbundprojekt „Organische Böden“ – Ermittlung und Bereitstellung von Methoden, Aktivitätsdaten und Emissionsfaktoren für die Klimaberichterstattung LULUCF/AFOLU - Teilprojekt Gesamtkoordination und Messung und Modellierung der TGs 5 u. 6
Laufzeit: 01.01.2009 - 31.12.2012
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Entwicklung von Konzepten für einen nationalen Klimaschutzfonds zur Renaturierung von Mooren
Laufzeit: 01.08.2012 - 30.10.2012
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Auswirkungen des Klimawandels auf ökologische Serviceleistungen von Grasland-Moorökosystemen“, Teilprojekt 4 des Bayrischen Forschungsverbundes „Auswirkungen des Klimas auf Ökosysteme und klimatische Anpassungsstrategien“ (FORKAST)
Laufzeit: 01.07.2009 - 30.06.2012
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler
Technikfolgeabschätzung


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw [at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
kommunikation.zfw [at]hswt.de