Responsive image

Laufende Forschungsprojekte

Digitalisierung - anwenden, bewerten und kommunizieren - Experimentierfelder als Kooperation zwischen familiengeprägten Ackerbaubetrieben und praxisnahen Bildungseinrichtungen (Diabek)
Laufzeit: 01.10.2019 - 30.09.2022
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack, Prof. Dr. Bernhard Bauer, Prof. Dr. Peter Breunig
Digitalisierung Experimentierfelder Fortbildung Landnutzung Precision Farming Smart Farming Technologieadaption Weiterbildung


Entwicklung einer teilautomatisierten und miniaturisierten Kompostierungsanlage (Biomeiler) für die Gewinnung von Niedertemperaturwärme zur Beheizung von Gebäuden und der Erzeugung von Warmwasser bei gleichzeitiger Produktion eines hochwertigen Komposts
Laufzeit: 01.10.2019 - 31.03.2022
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr.-Ing. Ralph M. Schaidhauf, Prof. Dr. Rudolf Huth
Beheizung Energieerzeugung Kompostierung Nachwachsende Rohstoffe Stoffkreisläufe


Bodendämmplatten aus biogenen Reststoffen
Laufzeit: 01.07.2019 - 30.06.2022
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Andreas Ratka
Biomasse Dämmstoffe Gebäudeisolierung Nachwachsende Rohstoffe


Nährstoffrückgewinnung aus flüssigen Gärrückständen - Teilprojekt: Pflanzenverfügbare Nährstoffpotentiale
Laufzeit: 01.04.2019 - 31.07.2021
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Frank Reiner Kolb
Düngemittelsubstituent Mikroschadstoffe On-site Reinigung Phosphorrückgewinnung Schwermetallentfernung Umweltvorsorge


BonaRes (Modul A, Phase 2): CATCHY - Zwischenfrüchte als agronomische Maßnahme für nachhaltige Bodenfruchtbarkeit und Ertragssicherheit, SP1
Laufzeit: 01.04.2018 - 31.03.2021
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Bernhard Bauer
Ertragsarchitektur Fruchtfolge Landnutzung Stabile Isotopen Stickstoff-Mineralisation Zwischenfrucht


Automatisierte Regelung des Reifenfülldrucks von landwirtschaftlichen Traktoren (ARDopt)
Laufzeit: 01.03.2018 - 28.02.2020
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack
Automatisierung Bodendruck Digitalisierung Energieeffizienz Landnutzung Reifendruck Schlupf Zugkraft


Schnittmuster - Mahdmosaik und Vielfalt in einer grünlanddominierten Landschaft
Laufzeit: 01.01.2018 - 31.12.2020
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Michael Rudner
Biodiversität Grünland Landnutzung Landschaftspflege Umweltmonitoring


Optimierte Oberflächen zur Verbesserung der Effizienz innovativer Injektionsgeräte für Dünger (EffID) - Teilprojekt 6
Laufzeit: 25.01.2017 - 24.01.2021
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Hariolf Kurz
Beschichtung Depotdüngung Injektionsdüngung Landnutzung Reibwertminderung Zugkraftbedarf


Erzeugung von Ertragspotenzialkarten durch Fusion von Ertragskartierungen, Fernerkundungsdaten, digitaler Reliefauswertung und Bewirtschaftungsdaten (AgriFusion)
Laufzeit: 01.11.2016 - 31.12.2019
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack
Ertragsdaten Ertragskartierung Landnutzung


Auftragsanalytik zur Überwachung von Biogasanlagen
Laufzeit: seit 01.10.2006
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Rudolf Huth
Analytik Anlagenüberwachung Biomasse Elementanalytik Energie Energieeffizienz Erneuerbare Energien Gärsäuren Gasausbeute Nachwachsende Rohstoffe


Abgeschlossene Forschungsprojekte

Raum für Vielfalt (RfV)
Laufzeit: 01.03.2017 - 30.06.2019
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Michael Rudner, Prof. Dr. Bernhard Bauer, Prof. Dr. Martin Döring, Prof. Dr. Leonhard Durst, Prof. Dr. Bernhard Göbel, Prof. Dr. Ulrich Groß, Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Prof. Dr. Patrick Noack, Prof. Dr. Heidrun Rosenthal, Prof. Dr. Ralf Schlauderer
Biodiversität E-Learning Kulturlandschaft Nachhaltige Landnutzung Ökologische Vorrangflächen Online-Schulung Weiterbildung


Selbstregulierendes Bewässerungssystem für Agrarkulturen auf Basis von neuartigen Kapillardochten
Laufzeit: 01.07.2015 - 31.12.2017
Projektleitung an der HSWT: Prof. Dr. Frank Reiner Kolb


Biomasse-Institut (BIT)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Biomasse-Institut (BIT)
Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-390
biomasse-institut [at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten
Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
kommunikation.zfw [at]hswt.de