Bedarfsgerechte ökologische Fütterung von Geflügel – Schwerpunkt: Neue Quellen für Riboflavin (Vitamin B2)

Kurzbeschreibung

Das Projekt ist ein Verbundprojekt der Projektpartner FiBL Deutschland e. V. (Projektleitung), AGRANO GmbH & Co. KG, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Im Rahmen des Projekts soll ein natürliches Riboflavin-Produkt für die ökologische Fütterung entwickelt werden und dessen Wirkung in der ökologischen Geflügelfütterung überprüft werden.
1476 abb 1 img 3850

Zur Prüfung des neuen Riboflavinproduktes gehören regelmäßige Gewichtskontrollen

1476 abb 2 img 3834

Im Rahmen des Projekts soll ein natürliches Riboflavin-Produkt für die ökologische Fütterung von Geflügel entwickelt werden

Projektziele

  • Entwicklung eines Verfahrens zur Produktion eines ökologischen stark Riboflavin-haltigen Einzelfuttermittels, das die ökologische Geflügelhaltung von der Supplementierung mit konventionellen Produkten unabhängig macht.
  • Prüfung dieses neuen Riboflavinproduktes in der Fütterung von Legehennen, Broilern und Mastputen im Rahmen von Fütterungsversuchen
  • Lagerversuche zur Überprüfung der Haltbarkeit des entwickelten Erzeugnisses
  • Intensivierung der Wissensaufbereitung und des Wissenstransfers, um eine schnelle Implementierung in der Praxis zu gewährleisten

Verbundprojektleitung

Dipl.-Ing. agr. Rolf Mäder (Koordination)
FiBL Deutschland e.V.

Projektleitung

Projektdauer

19.07.2019 - 31.03.2020

Projektförderung