Doktorandenförderung Nachhaltigkeit im 'Best Beef'-Programm

Hintergrund und Zielsetzung

Das "BEST BEEF"-Projekt" umfasst unter anderem die Erarbeitung von Nachhaltigkeitskriterien, die wissenschaftliche Fundierung von geplanten Fördermaßnahmen für Landwirt:innen und die Überprüfung von Erfolg und Effektivität des Projekts. Ziel des „BEST BEEF" Projekts ist die Stärkung der landwirtschaftlichen Strukturen und die verbesserte Zusammenarbeit aller Partner der Wertschöpfungskette. Insbesondere sollen Förderprogramme für Landwirt:innen entwickelt werden.

Im Rahmen dieser Förderprogramme sollen den Landwirt:innen Zuschläge gewährt werden, wenn sie drei bestimmte Kriterien (Module) einhalten, welche die Tiergesundheit und effizientes und nachhaltiges Wirtschaften honorieren.

Mc Donalds unterstützt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bei der Durchführung von Forschungsarbeiten zur Umsetzung des "BEST BEEF"-Projekts, die geeignet sind, eine Dissertation erfolgreich abzuschließen.

Inhalte der Forschungsarbeiten, Forschungsschwerpunkt und Zeitplanung werden vom Promotionsbetreuer, dem Mc Donalds Projektleiter und dem Promotionskandidaten entwickelt.


Projektleitung

Prof. Dr. Johannes Holzner (Koordination)
T +49 (0) 9826 - 654 232
johannes.holzner [at]hswt.de

Projektdauer

06.05.2021 - 31.03.2024

Projektpartner

Projektförderung

Weblinks

Vorläuferprojekt 'Best Beef' an der HSWT