Responsive image


Project duration: 2022-01-15 - 2024-11-15

GEOinformation educational resources for CLImate Change Management (GeoCLIC)

Climate change (CC) is a complex problem in Europe and the world. Extreme weather conditions that cause wild forest fire, drought, flooding, etc. have caused billions and human lives. These events seriously impact the environment, rural development and economy. Coastal and marine areas are affected by rising sea levels which push storm surges further inland, creates more destructive flooding along the coastlines. Urban development and agricultural activities have contributed to greenhouse gas...

climate change digital repositories Klimawandel remote sensing smart agriculture


Project duration: 2022-01-01 - 2025-12-31

'HSWT goes international: Internationalising Best Practices' (HAW.International – Module B)

Weihenstephan-Triesdorf University of Applied Sciences (HSWT) has unique expertise in the field of applied life sciences, which are in high demand across the globe. Previous internationalisation activities include a wide range of international Master’s degree programmes, numerous international university partnerships, participation in the Erasmus programme, enhanced networking, collaboration in international development and research, digitalisation in international teaching, the creation of i...

International Internationale Studiengänge Internationalisation Internationalisierung Weitere Forschungsfelder


Project duration: 2021-02-01 - 2022-12-31

Verbesserte Nutzung natürlicher Ressourcen in Entwicklungsländern

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) in der Entwicklungszusammenarbeit durch Partnerschaften mit internationalen Partneruniversitäten. Gemeinsam mit diesen werden Projekte entwickelt und durchgeführt.Die HSWT besitzt eine einzigartige Expertise in der modernen und praxisnahen landwirtschaftlichen und umwelttechnologischen Ausbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Anwendungsbezug. Dies ermöglicht es, in dieser praxisorientierten Weiterbild...

International Landnutzung


Project duration: 2021-01-15 - 2024-01-14

Innovativer Lehrplan für intelligente Agri-Kultur durch Satelliten- und Fernerkundungsdaten in SEA-Ländern

Innovative curriculum in smart AGRIculture through SATellite and remote sensing data in SEA - AGRISAT

climate change Klimawandel smart agriculture sustainable environment


Project duration: 2020-10-01 - 2023-09-30

Technology and Transfer Pact

As part of the launch event for the 'Training Pact with Africa' on 20 May 2019, Federal Minister Dr Gerd Müller announced the 'Technology and Transfer Pact' (TAP) – a collaboration between the ministry and HSWT. While the 'Training Pact with Africa' is intended to create a broader basis for application-oriented, practical and academic training, the 'Technology and Transfer Pact' aims to promote practical and concrete applications on site. This addresses the problem of academic training lacki...

International Weitere Forschungsfelder


Project duration: 2020-04-01 - 2022-03-31

Digitalisierung mit Ukrainischen Agraruniversitäten

Die HSWT kooperiert seit mehr als 20 Jahren intensiv mit der National Ukrainian Life Science and Environment University (NULESU) in Kiew und der Sumy National Agricultural University (SNAU). Vor ca. 5 Jahren ist die Kooperation mit der Mykolayiv National Agricultural University MNAU hinzugekommen. Bisherige Schwerpunkte der Kooperation waren die Entwicklung von modernen, Bolgona-konformen Studiengängen, eine Unterstützung in einer stärkeren Praxisorientierung und die Erarbeitung betriebswirt...

Digitalisierung Infrastruktur/Strategie International


Project duration: 2019-08-01 - 2024-09-30

Ausbildungspakt mit Afrika / Training Pact with Africa − 'HSWT International School'

[1] Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH: „Globalvorhaben Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE)“, unter: https://www.giz.de/de/weltweit/32209.html (abgerufen am 02.04.2020) [2] Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ): „Green Innovation Centres", unter: http://www.bmz.de/en/zentrales_downloadarchiv/themen_und_schwerpunkte/ernaehrung/Factsheet_Innovationszentren_EN.pdf (abgerufen am 07.04...

Afrika Ausbildung International Landnutzung


Project duration: 2018-04-01 - 2021-12-31

Postgraduate Training Course Food Chains in Agriculture

Am Campus Triesdorf der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wird das Weiterbildungsprojekt „Food Chains in Agriculture“ für afrikanische Master-Absolventinnen und -Absolventen durchgeführt. Initiator des Projektes war Prof. Dr. Otmar Seibert. In einem 5-monatigen Postgraduiertenkurs „Postgraduate Training Course Food Chains in Agriculture“ [1] werden die maximal 25 Teilnehmenden aus afrikanischen Ländern in folgenden Bereichen geschult:Nachhaltige LandbewirtschaftungVerbesserung von Nachernte-...
Lead of collaborative projects HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

International Internationalisierung Landnutzung


Project duration: 2017-10-15 - 2021-07-31

Theoretical-Oriented to Practical education in Agrarian Studies (TOPAS)

Mit dem ERASMUS+ geförderten Projekt TOPAS unterstützt die Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) den strukturellen Transformationsprozess an sechs landwirtschaftlichen Hochschulen in Usbekistan, Armenien und der Ukraine. Ziel ist die Kompatibilität zentraler Elemente der Studiengänge im Bereich Agrarmanagement und Agribusiness mit europäischen Standards. Damit soll eine verbesserte Konkurrenzfähigkeit von Hochschulabgängern und -abgä...
Lead of collaborative projects HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Armenien betriebswirtschaftliche Datensammlung Landnutzung Ukraine Uzbekistan Verbesserung landwirtschaftliche Praktika


Project duration: 2017-03-01 - 2019-06-30

Raum für Vielfalt (RfV) - ein Online-Weiterbildungsangebot

Um die Artenvielfalt in landwirtschaftlich geprägten Regionen zu fördern, wurden Maßnahmen entwickelt, die im Einklang mit der landwirtschaftlichen Produktion wieder strukturreiche, vielfältige Lebensräume schaffen sollen. Durch die Umsetzung und Kombination dieser Maßnahmen wird der Nutzen für die Artenvielfalt auf der landwirtschaftlichen Fläche deutlich erhöht. Das Ziel dieses Projektes ist es, diese Maßnahmen vorzustellen und Anregungen für Landwirte, Umweltplaner und alle die mit der Ges...

Biodiversität E-Learning Kulturlandschaft Nachhaltige Landnutzung Ökologische Vorrangflächen Online-Schulung Weiterbildung


Prof. Dr. Ralf Schlauderer


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-218
ralf.schlauderer[at]hswt.de