Responsive image


Project duration: 2023-04-01 - 2024-03-31

Akademische Weiterbildung zu digitalen Technologien entlang der Wertschöpfungskette Agrar (DigitalAgrar)

Langfristig ist aus der Kooperation des Kompetenzzentrums für Digitalisierung in der Agrarwirtschaft (KoDA) und dem Zentrum für Studium und Didaktik (ZSD) die Konzeption mehrerer Hochschulzertifikatskurse zum Querschnittsthema Digitalisierung...
Project lead HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack

Landnutzung


Project duration: 2022-03-01 - 2026-02-28

Impact-Entrepreneurship-Education und Existenzgründungen in Mittelfranken

Impact-Entrepreneurship ist sehr komplex: Unternehmerisches Handeln, das auf einen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur abzielt, verfolgt mehrere, oft miteinander konkurrierende Ziele. Es werden unternehmerische...

entrepreneurship Existenzgründung Weitere Forschungsfelder


Project duration: 2022-01-15 - 2024-11-15

GEOinformation educational resources for CLImate Change Management (GeoCLIC)

Climate change (CC) is a complex problem in Europe and the world. Extreme weather conditions that cause wild forest fire, drought, flooding, etc. have caused billions and human lives. These events seriously impact the environment, rural...

climate change digital repositories Klimawandel remote sensing smart agriculture


Project duration: 2021-09-01 - 2024-08-31

Digital twin for fruit growing and forestry

As part of the "For5G" project, a practical 5G application for cherry cultivation is being developed. The generation and analysis of a "digital twin" of fruit trees is the core of the project, which is located in Franconian Switzerland and the...

Landnutzung


Project duration: 2021-06-01 - 2023-08-31

Detection of non-magnetic foreign bodies in the crop flow of self-propelled forage harvesters (DenimeF)

Plant products serve as nutrition for humans and animals or are used for energy. It is of particular importance that the harvested products are free of foreign objects. Foreign objects made of a wide variety of materials can lead to massive...
Lead of collaborative projects HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack

Fremdkörperdetektion Maissabotage Nachwachsende Rohstoffe Röntgentechnik


Project duration: 2021-01-15 - 2024-01-14

Innovativer Lehrplan für intelligente Agri-Kultur durch Satelliten- und Fernerkundungsdaten in SEA-Ländern

Innovative curriculum in smart AGRIculture through SATellite and remote sensing data in SEA - AGRISAT

climate change Klimawandel smart agriculture sustainable environment


Project duration: 2020-04-01 - 2023-09-30

Reduktion bzw. Eliminierung der chemischen Unkrautbekämpfung im Kräuteranbau

Ziel des Projekts ist es, den Kräuteranbau auf dem Feld nachhaltiger zu gestalten. Dafür gilt es, alternative Formen der Unkrautbekämpfung zu finden, die es erlauben den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln zu reduzieren bzw. vollständig zu ersetzen....

Kräuter mechanische Unkrautentfernung mechanische Unkrautregulierung Unkraut


Project duration: 2020-03-09 - 2022-11-30

Entwicklung eines Hackverfahrens zur Bekämpfung von Beikraut und Beigras in landwirtschaftlichen Kulturen als leistungsfähige Alternative zum Herbizid

Mit der mechanischen Beikrautbekämpfung erlebt die Hacktechnik eine Renaissance, die aufgrund der Wirksamkeit und preiswerten Verfügbarkeit von Herbiziden in den vergangenen Jahrzehnten in den Hintergrund gedrängt wurde. Allerdings fehlen vielen...

Alternative zu Glyphosat Hackverfahren Landnutzung mechanische Unkrautregulierung


Project duration: 2020-02-01 - 2023-12-31

Entwicklung einer automatisierten Entscheidungshilfe zur ressourcenschonenden und effizienten Bewässerung in Gartenbau und Landwirtschaft mit dem Ziel Wasserverteilung und Stickstoffausnutzung zu optimieren

Die Bewässerung in Landwirtschaft und Gartenbau ist in den letzten Jahren massiv in die Kritik der Öffentlichkeit geraten. Fehlende Sommerniederschläge mussten durch Zusatzbewässerung ausgeglichen werden, was fallende Grundwasserstände zur...

Bewässerung Big Data Farm-Management Klimawandel Stickstoff


Project duration: 2019-11-19 - 2025-03-31

Entwicklung einer automatisierten Lösung für die drohnengestützte Bonitur von Feldversuchen (AutoDGB)

Die pflanzliche Erzeugung steht vor dem Hintergrund des Bevölkerungswachstums, des Klimawandels und den gesellschaftlichen Forderungen nach einer ökologisch verträglicheren Landwirtschaft zunehmend unter Druck. Die Erreichung der geforderten Ziele...
Lead of collaborative projects HSWT: Prof. Dr. Patrick Noack

Bonitur Digitalisierung Landnutzung UAV Weizen Züchtung


Prof. Dr. Patrick Noack


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-242
patrick.noack[at]hswt.de