Responsive image


Project duration: 2021-05-01 - 2023-04-30

Machbarkeitsstudie zu Moorzertifikaten und Kompensationsmaßnahmen (CO2-Regio)

Klimaschutz ist, trotz der aktuellen Corona Krise, eine der zentralen Zukunfts-Herausforderungen. Alle Bereiche der Gesellschaft werden mehr oder weniger stark vom Klimawandel betroffen und können ihrerseits einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel leisten. Neben der Entwicklung von gesamtstaatlichen Rahmenbedingungen für politische Maßnahmen ist aber auch das privatwirtschaftliche und kommunale Engagement gefordert.Zunehmend sind daher Konzepte gefragt, wie eine reg...
Project lead HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Landnutzung Humus Klimaschutz Klimawandel Kompensation Moroe Wald Zertifikate


Project duration: 2021-01-01 - 2024-05-31

Entwicklung moorverträglicher Bewirtschaftungsmaßnahmen für landwirtschaftlichen Moor- und Klimaschutz

Im Projekt "Moorverträgliche Bewirtschaftungsmaßnahmen" (MOORbewi) arbeitet die HSWT unter Leitung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)mit den weiteren Projektpartnern Bayerische Staatsgüter (BaySG), Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. (ARGE Donaumoos) und Donaumoos Zweckverband zusammen, um klima- und moorschonende Bewirtschaftungsmethoden zu entwickeln und diese mit landwirtschaftlichen Partnerbetrieben in der Praxis zu testen.
Workpackage lead HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Landnutzung Klimawandel Nawaro


Project duration: 2012-06-01 - 2013-12-31

Pilotprojekt zur Erfassung von Waldmooren und deren Status im bayerischen Staatswald

In dem Vorhaben sollen auf Basis vorliegender Daten eine Lokalisierung, Abgrenzung und Typisierung von Moorflächen im Staatswald erfolgen. Darüber sollen prioritär zu renaturierende Moore identifiziert werden. Das Projekt wird eingebunden in zahlreiche landes- und bundesweite Aktivitäten zur Generierung von verbesserten Werkzeugen für Moorschutz und Moorrenaturierung.
Project lead HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Landnutzung Forstwirtschaft Naturschutz Renaturierung Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Project duration: 2011-12-01 - 2014-10-31

Moorschutz in Deutschland - Optimierung des Moormanagements in Hinblick auf die Biodiversität und die Ökosystemdienstleistungen

Das Projekt hat zum Ziel, Grundlagen für eine Optimierung des Moormanagements in Hinblick auf den Schutz der Biodiversität und der Ökosystem(dienst)leistungen Klimaschutz, Wasser- und Nährstoffhaushalt, Erholungs- und Produktionsnutzung zu erarbeiten.
Project lead HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Landnutzung Technikfolgeabschätzung


Prof. Dr. Matthias Drösler


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-6260
matthias.droesler[at]hswt.de