Responsive image


Project duration: 2020-03-01 - 2021-08-15

Lass es brummen - Artenvielfalt im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse (OPEN-vhb-Kurs)

Der kostenlose OPEN vhb-Kurs ist seit 01. September 2021 freigeschaltet: Kursinformationen und Einschreibung bei OPEN vhb

Balkon Biodiversität Biodiversitätsverlust Freizeitgartenbau Gärten Terrasse


Project duration: 2019-10-01 - 2021-12-31

Nachhaltiger Anbau von Topfpflanzen im Bayerischen Gartenbau

Der Verbraucher fordert zunehmend nachhaltig erzeugte Produkte. Dies galt bisher vor allem für den Bereich Nahrungsmittel, wird aber auch für Zierpflanzen und Schnittblumen zunehmend wichtiger. Es äußert sich sichtbar darin, dass Handelsketten (REWE/Pro Planet-Pflanzen), der Blumengroßhandel (Landgard/Regionalfenster-Programm) und Zertifizierungsstellen (Global G.A.P./GGN) Nachhaltigkeits-Label für Zierpflanzen eingeführt haben. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, müssen die vielen familien...

Biologischer Anbau Nachhaltige Pflanzenproduktion Weitere Forschungsfelder


Project duration: 2018-07-01 - 2020-09-30

Energieeinsparung im Gartenbau durch intelligente Klimaregelung im Gewächshaus

Ein im Mai 2022 fertig gestellter Onlinekurs schult interessierte Gartenbauunternehmen in der Anwendung des „Weihenstephaner Modells“ bei Poinsettien sowie Beet- und Balkonpflanzen. Dort wird die energieeffiziente Regelstrategie mit den entsprechenden Stellschrauben detailliert und schrittweise erläutert. „Je idealer die Produktionsbedingungen geregelt werden, umso höher ist das Einsparpotenzial“, bringt es Gartenbauingenieur Hans Haas, der maßgeblich an der Entwicklung beteilig...

Energieeffizienz Energieeinsparung Fortbildung Online-Schulung Weihenstephaner Modell Weiterbildung


Project duration: 2010-01-01 - 2025-12-31

Weihenstephaner Modell - Energieeinsparung bei der Produktion von Pflanzen

Zierpflanzen stellen ein ökonomisch wichtiges Produkt des deutschen Gartenbaus dar. Ein zentraler Kosten- und Umweltfaktor bei der Unterglasproduktion von Zierpflanzen ist der hohe Heizbedarf in den Herbst- und Wintermonaten. Um die Heizkosten und damit auch den Kohlendioxidausstoß zu senken, wurde an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ein neues, energiesparendes Klimaführungsmodell für die Kultur von Zierpflanzen entwickelt. Dieses Modell nutzt die Einstrahlung der Sonne am späten Nachmi...
Project lead HSWT: Prof. Dr. Bernhard Hauser

Energieeffizienz Umweltvorsorge


Prof. Dr. Bernhard Hauser


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Gartenbau

T +49 8161 71-3363
bernhard.hauser[at]hswt.de