Responsive image


Project duration: 2019-09-01 - 2020-08-31

Zerstörungsfreie Qualitätsbewertung von Obst und Gemüse entlang der Supply Chain mit Hilfe von Food-Scannern

Ziel des Forschungsprojekts ist die Erarbeitung von Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten von Food-Scannern zur schnellen und nicht zerstörerischen Erfassung von Qualitätsparametern für ausgewählte Obstarten auf den verschiedenen Stufen der Supply Chain. Das Projekt baut auf dem Forschungsprojekt "Zerstörungsfreie Messmethode zur schnellen Qualitätsbewertung und Haltbarkeitsabschätzung von Lebensmitteln mit Hilfe von Food-Scannern" auf und legt den Fokus auf den Praxiseinsatz von Food-Scannern e...
Project lead HSWT: Prof. Dr. Heike Susanne Mempel

Digitalisierung Foodscanner Gemüse Obst Zerstörungsfreie Qualitätsmessung


Project duration: 2017-09-01 - 2022-12-31

Process simulation based on plant response (Prosibor) | Entwicklung eines sensorbasierten intelligenten Gewächshaus-Managementsystems - Teilprojekt 1

Für die Produzenten wird die Kommunikation von Nachhaltigkeit immer wichtiger, was sich vor allem durch steigende Anforderungen seitens der Abnehmer äußert. In Zukunft könnte für die Produzenten eine deutlich detailliertere Auskunft über die Art und Menge der eingesetzten Ressourcen notwendig werden. Um die Ressourceneffizienz in der Produktion zu erhöhen, wird ein Gewächshausmanagement-Tool entwickelt, welches den Produktionsprozess simuliert: Process simulation based on plant response (Pros...
Project lead HSWT: Prof. Dr. Heike Susanne Mempel

Digitalisierung Big Data Informationsmanagement im Gewächshaus Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Qualitätsmanagement Wertschöpfungsketten


Project duration: 2017-05-01 - 2019-12-31

Zerstörungsfreie Messmethode zur schnellen Qualitätsbewertung und Haltbarkeitsabschätzung von Lebensmitteln mit Hilfe von Food-Scannern (NIR-Qualitätsbestimmung)

Im Frühjahr 2017 ist das Projekt ,,Zerstörungsfreie Messmethode zur schnellen Qualitätsbewertung und Haltbarkeitsabschätzung von Lebensmitteln mithilfe von Food-Scannern‘‘ gestartet. Es forciert die Entwicklung einer Methode zur einfachen und schnellen Messung der Qualität und Haltbarkeit von ausgewählten (abgepackten) Lebensmitteln. Das entwickelte Modell soll Händlern und Konsumenten eine bessere Orientierung ermöglichen, zu welchem Zeitpunkt genau ein Lebensmittel noch verzehrfähig ist. Fi...
Workpackage lead HSWT: Prof. Dr. Heike Susanne Mempel

Digitalisierung Big Data NIR Qualitätsmessung Shelflife Vorhersagemodelle


Prof. Dr. Heike Susanne Mempel


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Gartenbau

T +49 8161 71-5853
heike.mempel[at]hswt.de