Weideochsenmast zur Erzeugung und Vermarktung von Rindfleisch mit erhöhtem Gehalten an Omega-3-Fettsäuren und konjugierten Linolsäuren ("Functional Food")

In einer umfassenden Studie mit Mastochsen wurde der Einfluss von Rasse, Weidesystem sowie Menge und Art der Konzentratbeifütterung auf die Mastleistung, die Schlachtkörperqualität und das Fettsäurenmuster im Fleisch untersucht.

Dissertations

Weideochsenmast zur Erzeugung und Vermarktung von Rindfleisch mit erhöhten Gehalten von Omega-3 Fettsäuren und konjugierten Linolsäuren


PhD student Dr. vet. med. Matthias Schmutz
Research focus Land use
Duration - 2014-03-31
Scientific supervisor HSWT Prof. Dr. Gerhard Bellof
Institutions Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Scientific supervisor (extern) Ludwig-Maximilians-Universität München | Prof. Dr. Ellen Kienzle
In einer umfassenden Studie mit Mastochsen untersuchte Herr Schmutz den Einfluss von Rasse, Weidesystem sowie Menge und Art der Konzentratbeifütterung auf die Mastleistung, die Schlachtkörperqualität und das Fettsäurenmuster im Fleisch. Herr... more

Project lead


Project execution

Dr. vet. med. Matthias Schmutz

External project participation

Project duration

2010-07-01 - 2012-12-31

Project partners

Project management agency

Project funding

Weblinks

Schlussbericht