Responsive image


Veränderungen des Essverhaltens bei erfolgreicher Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung auf Basis der Energiedichte


Doktorandin Dr. med. Cornelia Bullinger
Zeitraum - 08.12.2017
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. med. Johannes Erdmann
Einrichtung Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | N. N.
Anhand prospektiver Ernährungsprotokolle, wurden in dieser Dissertation Essgewohnheiten, von 251 übergewichtigen und adipösen Patienten, während eines Zeitraumes von durchschnittlich 31,9 ± 0,5 Monaten, untersucht. Sie weisen auf ein komplexes Zusammenspiel zwischen Verzehrsmenge, Energieaufnahme und Energiedichte hin. Eine erfolgreiche Gewichtsreduktion und –stabilisierung von 12,4 ± 0,3 kg konnte durch eine Ernährungsumstellung auf Basis der Energiedichte erzielt werden, die zu einer Redukt... mehr

Vitamin- und Mineralstoffaufnahme bei Adipösen und Normalgewichtigen


Doktorandin Dr. med. Daniela Häusele
Zeitraum - 20.03.2017
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. med. Johannes Erdmann
Einrichtung Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | N. N.
Diese Dissertation vergleicht die Zufuhr von 21 Vitaminen und Mineralstoffen bei 275 adipösen und 204 normalgewichtigen Personen anhand prospektiver 10-tägiger Ernährungsprotokolle. In der Gesamtheit fallen die Unterschiede der Mikronährstoffaufnahmen zwischen den beiden Gruppen nur geringfügig aus. Besondere Beachtung sollte bei einer konservativen Therapie der Adipositas den Zufuhren von Calcium, Magnesium, Folat und ß-Carotin zukommen. Die Aufnahme dieser Mikronährstoffe ist bei den Adipös... mehr

Vergleich des Essverhaltens älterer und jüngerer Patienten und Veränderung des Essverhaltens älterer Patienten bei erfolgreicher Gewichtsreduktion


Doktorandin Dr. med. Raphaela Prester
Zeitraum - 07.12.2015
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. med. Johannes Erdmann
Einrichtung Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | Prof. Dr. Johann Josef Hauner
In der vorliegenden Arbeit wurden Ernährungsprotokolle von 208 jüngeren (< 65 Jahre) und 99 älteren (≥ 65 Jahre) Patienten verglichen, wobei sich die ältere Gruppe kalorienärmer ernährte ohne einen geringeren BMI aufzuweisen. Bezüglich der 57 älteren Patienten, die ihr Gewicht nach mindestens sechs Monaten um wenigstens 2,5 kg reduzieren konnten, wurden die Essgewohnheiten vor und nach Ernährungsberatung gegenübergestellt. Dabei konnte bei reduzierter Verzehrsmenge und Energiedichte eine u... mehr

Änderung des Lebensmittelverzehrs durch Ernährungsumstellung nach dem Energiedichteprinzip im Rahmen der Adipositastherapie


Doktorandin Anne Wagner
Zeitraum - 07.12.2015
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. med. Johannes Erdmann
Einrichtung Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München
Adipositas gilt heute als Volkskrankheit Nummer Eins mit folgenschweren Auswirkungen auf Gesundheit und Lebensqualität des Einzelnen. In den letzten Jahrzehnten wurde eine Vielzahl von Diäten entwickelt, um die Adipositasepidemie aufzuhalten. Fast alle sind jedoch mit starken Einschränkungen und dadurch bedingter schlechter Langzeitcompliance verbunden. Dagegen zeichnet sich die Ernährungsumstellung nach dem Energiedichteprinzip, welche erst in den letzten Jahren mehr und mehr populär wurde,... mehr

Prof. Dr. med. Johannes Erdmann


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-239
johannes.erdmann[at]hswt.de