Responsive image

Vegetation der bayerischen Normallandschaft zwischen Klimaerwärmung und Landnutzungsdruck


Doktorandin M.Sc. Cynthia Tobisch
Forschungsschwerpunkt Biodiversität
Zeitraum - 30.04.2023
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Jörg Ewald
Einrichtungen Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | Prof. Dr. Johannes Kollmann
mehr

Detektion und Monitoring von Dürreschäden in deutschen Wäldern mit Sentinel-2 Satelliten Daten


Doktorand M.Sc. Frank Weiser
Zeitraum - 31.12.2022
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Jörg Ewald
Einrichtung Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Universität Bayreuth | Prof. Dr. Carl Beierkuhnlein
mehr

"Alpenhumus" - Verbreitung und Vorkommen in den bayerischen Alpen


Doktorand M.Sc. Michelangelo Olleck
Forschungsschwerpunkt Klimawandel
Zeitraum 01.03.2017 - 30.09.2022
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Jörg Ewald
Einrichtungen Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | Prof. Dr. Dr. Axel Göttlein
mehr

Raum-zeitliche Auswirkungen unterschiedlicher hydrologischer Bedingungen auf die Waldvegetation der Donauauen zwischen Neuburg und Ingolstadt


Doktorandin Dr. rer. nat. Petra Lang
Forschungsschwerpunkt Biodiversität
Zeitraum - 19.05.2014
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Jörg Ewald
Einrichtungen Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt | Prof. Dr. Bernd Cyffka
Der Auenwald der Donauauen hat sich durch fehlende Dynamik stark verändert und auentypische Habitate gingen weitgehend verloren. Im Rahmen der Dissertation sind die Effekte unterschiedlicher hydrologischer Bedingungen auf die Waldvegetation auf 117 Dauerbeobachtungsflächen untersucht worden. Vor Beginn der Dynamisierung dominierten bergahornreiche Auefolgegesellschaften und eschenreiche Hartholzauen unterschiedlichen Wasserhaushalts. Wiederholungsaufnahmen zwischen 2008 (vor Maßnahmenbeginn) ... mehr

Spatial Prediction Methods for the Assessment and Mapping of Forest Site Characteristics – Examples from Bavarian Forests


Doktorand Dr. rer. nat. Tim Häring
Forschungsschwerpunkt Landnutzung
Zeitraum - 06.11.2013
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Jörg Ewald
Einrichtungen Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München - Wissenschaftszentrum Weihenstephan | Prof. Dr. Boris Schröder
Nachhaltige Waldbewirtschaftung in Zeiten sich verändernder Umweltbedingungen benötigt - nebst anderen Dingen - räumlich hoch aufgelöste und inhaltsdifferenzierte Informationen über Standortbedingungen. Nur auf Grundlage detaillierter Karten können heute nachhaltige Entscheidung hinsichtlich Baumartenwahl, Baumartenzusammensetzung und Waldbewirtschaftung getroffen werden, die sowohl den derzeitigen als auch den zukünftigen Umweltbedingungen entsprechen. Die traditionelle Standortklassifikatio... mehr

Prof. Dr. Jörg Ewald


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5909
joerg.ewald[at]hswt.de