Responsive image


Projektdauer: 01.09.2019 - 15.10.2020

Entwicklung von SMART-vhb-Kursen für die Themenbereiche Betriebswirtschaftslehre und Pflanzenschutz

Die virtuelle Hochschule Bayern (vhb) bietet mit dem Programm "SMART vhb" die Möglichkeit zur Entwicklung von kompakten Lerneinheiten im Blended Learning Format. Dabei sollen kleinteilige digitale Lernangebote geschaffen werden, die bayernweit von Lehrenden an den Mitgliedshochschulen eingesetzt werden können. Die Bearbeitungszeit einer Lerneinheit soll ca. 45 Minuten betragen. Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) hat im Rahmen der SMART-vhb Förderrunde 2019/2020 insgesamt 8 Kurs...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Thomas Hannus

E-Learning blended Learning Erneuerbare Energien Gartenbau Management Weitere Forschungsfelder


Projektdauer: 01.10.2018 - 30.11.2019

Pflanzenschutz − gefährlich, sinnlos und überflüssig ? Eine Einführung in die Welt der Schaderreger an Pflanzen (Open vhb-Kurs)

Im Rahmen des Projekts hat die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ihren ersten OPEN vhb-Kurs online gestellt, ein Kurs der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB), der auch für hochschulexterne Interessierte offen ist. Der Kurs 'Pflanzenschutz – gefährlich, sinnlos und überflüssig? Eine Einführung in die Welt der Schaderreger an Pflanzen' wurde am Institut für Gartenbau unter Projektleitung von Prof. Dr. Birgit Zange und Thomas Lohrer entwickelt.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Birgit Zange

E-Learning Biodiversität Pflanzenschutz VHB


Prof. Dr. Birgit Zange


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Gartenbau

T +49 8161 71-3362
birgit.zange[at]hswt.de