Responsive image


Schätzung der Wachstumskurven von Saugferkeln des Genotyps Pi x (DL x DE)

Wegener, J.; Salomé Carrasco Alarcón, L.; Kurländer, J.; Schneider, S.; Bellof, G. (2017)

Tagungsband zur 14. Tagung Schweine- und Geflügelernährung, 21. - 23.11.2017 in Lutherstadt Wittenberg.


Einsatz von Rapsextraktionsschrot, Körnererbsen und nachrangig essenziellen Aminosäuren in soja- und proteinreduzierten Alleinfuttermischungen für die intensive Broilermast

Weindl, P.; Bellof, G.; Salomé Carrasco Alarcón, L. (2017)

Tagungsband zur 14. Tagung Schweine- und Geflügelernährung, 21. - 23.11.2017 in Lutherstadt Wittenberg.


Vergleichende Untersuchungen zur Joghurt- und Sauertränke in der Kälberaufzucht

Becker, V.; Kraus, J.; Salomé Carrasco Alarcón, L.; Mohr, U.; Bellof, G. (2017)

74. Tagungsband zum 129. VDLUFA-Kongress, 12.-25. September 2017 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Freising, S. 542-549.


Untersuchungen zur Futteraufnahme von Mastfärsen mittels Indikatormethode (Titandioxid) im System der Kurzrasenweide

Weindl, P.; Bellof, G.; Hänsler, D. (2017)

74. Tagungsband zum 129. VDLUFA-Kongress; 12.-25. September 2017 an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Freising, S. 601-608.


Fattening and slaughtering performance of growing pigs consuming high levels of alfalfa silage (Medicago sativa) in organic pig production

Wüstholz, J.; Salomé Carrasco Alarcón, L.; Berger, U.; Sundrum, A.; Bellof, G. (2017)

Livestock Science 200, S. 46-52.
DOI: 10.1016/j.livsci.2017.04.004

mehr

How does feeding organic broilers high levels of alfalfa silage affect the meat Quality?

Salomé Carrasco Alarcón, L.; Wüstholz, J.; Hahn, G.; Bellof, G. (2017)

Organic Agriculture 8, S. 185-193.
DOI: 10.1007/s13165-017-0182-x

mehr

Untersuchungen zur Gewichtsentwicklung von Saugferkeln – Einfluss von Alter, Lebendmasseveränderung und Futteraufnahme der Sau

Kurländer, J.; Wegener, J.; Probstmeier, G.; Schneider, S.; Salomé Carrasco Alarcón, L....

Tagungsband des 12. Forums angewandte Forschung in der Rinder- und Schweinefütterung, 21. - 22.03.2017, vom Verband der Landwirtschaftskammern (VLK).


Einsatz von Luzernesilage in einer Total-Misch-Ration für die ökologische Mastschweinefütterung

Bellof, G.; Wüstholz, J. (2017)

Tagungsband von der 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau am Campus der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, 07. - 10.03.2017, S. 594-595.

 

A "total mixed ration" (TMR) consisting of chopped alfalfa silage (34%, starter phase and 53%, finishing phase) was tested in pigs. Group “A” (control) was fed with a complete feed mixture, group “B” with the TMR and group “C” with moistened TMR. The pigs consumed TMR without selection of the concentrate. Groups B and C showed 12% and 10% lower daily weight gains than A. Both groups reached the target final weight 5 days later. The groups were similar in terms of the slaughter performance (p>0.05).

mehr

Organic diets with alfalfa silage for laying hens: Egg quality

Salomé Carrasco Alarcón, L.; Wüstholz, J.; Hahn, G.; Bellof, G. (2017)

Tagungsband von der 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau am Campus der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, 07.-10. März 2017, S. 608-611.


Veränderungen der Fleischqualität durch den Einsatz von Luzernesilage in der ökologischen Broilermast

Salomé Carrasco Alarcón, L.; Wüstholz, J.; Hahn, G.; Bellof, G. (2017)

Tagungsband von der 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau am Campus der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, 07.-10. März 2017, S. 604-607.


Ackerbohnen, Körnerfuttererbsen, Süßlupinen und Sojabohnen in der Geflügelfütterung

Bellof, G.; Halle, I.; Rodehutscord, M. (2016)

Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), UFOP-Praxisinformation, S. 3-23.

mehr

Luzernesilage aus spezieller Nutzung in der ökologischen Geflügel- und Schweinefütterung - Ergänzende Arbeiten

Bellof, G.; Weltin, J. (2016)

Schlussbericht zu dem Projekt CORE Organic II; ICOPP (FKZ: 2811OE022).


The effect of chopped, extruded and pelleted alfalfa silage on the egg quality of organic laying hens

Salomé Carrasco Alarcón, L.; Wüstholz, J.; Bellof, G. (2016)

Animal Feed Science and Technology 219, S. 94-101.
DOI: 10.1016/j.anifeedsci.2016.06.001

 

The experiment was carried out to determine the effect of incorporating young alfalfa in the form of chopped, extruded or pelleted silage in the diet of laying hens on egg quality. Four hundred forty hens, divided into four groups, were used in the study. The control group (A) received a complete feed mixture (CFM), while the silage groups (B, C and D) received a supplementary feed mixture (SFM). The SFM recipe was formulated based on an assumed ingestion of 20% silage in the diet. To achieve the energy requirements of the silage groups, canola oil was incorporated in the SFM. Before ensiling, the alfalfa was chopped for group B and additionally extruded for group C. One half of the extruded silage was pelleted together with the SFM to conform the pelletized silage for group D.

The study showed a mixed effect of silage and the feed mixtures on the parameters measured. For this reason, the daily intake of lipids was calculated to clarify the results. Eggs from hens fed with silage (B, C and D) contained 2.4 times more n-3 fatty acids (FA) than the control (A). Chopped, extruded and pelleted silage showed the same effect on the quality of eggs, but thermally treated silage (C and D) produced yolks with higher concentrations of SFA. The yolks from D exhibited the highest content of odd-numbered fatty acids (15:0, 17:0, 17:1), corresponding to the highest intake of silage. Groups B and C with high canola oil intake showed the highest 18:1 n-9, 22:5 n-3 and MUFA. Furthermore, in spite of the high fat intake, their cholesterol levels were similar to A (A: 12.4; B: 12.3; C: 12.6 mg/g yolk; p > 0.05) due to the anti-cholesterolemic effect of the alfalfa silage. Hens from group D consumed the lowest amount of fat but the highest amount of silage, which corresponding to the lowest level of cholesterol. The fat consumed in the diet was essential in the absorption of carotenoids from the consumed silage. Thus, yolks from the silage groups showed decreasing values for the intensity of red (B: 7.5; C: 6.9; D: 5.2) and yellow (B: 38.6; C: 36.8; D: 32.9) colour as the intake in terms of the amount of fat/silage decreased (B: 6.8; C: 5.0; D: 2.8 fat/10 g silage).

mehr

Rapsextraktionsschrot in der Fütterung von Mastgeflügel

Plesch, P.; Bellof, G. (2016)

Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), UFOP-Praxisinformation, S. 3-19.

mehr

Ackerbohnen, Körnerfuttererbsen, Süßlupinen und Sojabohnen in der Schweinefütterung

Weber, M.; Preißinger, W.; Bellof, G. (2016)

Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), UFOP-Praxisinformation, S. 3-28.


Einsatzprüfungen und -empfehlungen für Körnerleguminosen bei Wiederkäuern - Schafe

Bellof, G. (2016)

Körnerleguminosen als Futter- und Nahrungsmittel, 1. Auflage, Hrsg. von Jeroch, H., Lipiec, H., Abel, H.J., Zentek, J., Grela, E.R., Bellof, G..


Silage from alfalfa (Medicago sativa) harvested at an early stage as home-grown protein feed for organic broilers

Wüstholz, J.; Salomé Carrasco Alarcón, L.; Berger, U.; Sundrum, A.; Bellof, G. (2016)

European Poultry Science (80).
DOI: 10.1399/eps.2016.150

 


mehr

Einsatz von Rapsextraktionsschrot in Kraftfuttermischungen für die Lämmeraufzucht und -mast

Bellof, G.; Steiner, T.; Mangard, S.; Weindl, P. (2016)

Züchtungskunde 88 (2), S. 123-133.

 

In einem Mastversuch mit Bocklämmern sollte überprüft werden, wie sich isonitrogen und isoenergetisch Kraftfuttermischungen – entweder mit Sojaextraktionsschrot (SES) oder Rapsextraktionsschrot (RES) als alleinigem Eiweißfuttermittel – auf die Futteraufnahme sowie die Mast- und Schlachtleistung der Tiere auswirken. Es wurden insgesamt 37 Bocklämmer der genetischen Herkunft Merino-Landschaf sowohl während der Aufzucht mit Kraftfutter-Beifütterung ab 15 kg als auch der Mast ab 25 kg in zwei Fütterungsgruppen aufgeteilt und mit einem End​gewicht von ca. 51 kg geschlachtet. Die Fütterung der Tiere erfolgte mit den jeweiligen Kraftfuttermischungen und Heu (jeweils zur ad libitum Aufnahme). Die Kraftfutter​mischungen waren isonitrogen und isoenergetisch zusammengesetzt. Bereits in der Lämmeraufzucht kann RES in der Beifuttermischung eingesetzt werden. Ein vollständiger Austausch von SES durch RES erscheint möglich.

Ein vollständiger Austausch von SES durch RES in Lämmermastmischungen zeigte keine nachteiligen Einflüsse auf die Futteraufnahme, die Mastleistung und den Schlachtkörperwert von Bocklämmern. Der vollständige Austausch von SES durch RES in der Aufzucht und Mast von Bocklämmern führte zu einer Verringerung der Kraftfutterkosten.

mehr

Silage of young harvested alfalfa (Medicago sativa) as home-grown protein feed in the organic feeding of laying hens

Wüstholz, J.; Salomé Carrasco Alarcón, L.; Berger, U.; Sundrum, A.; Bellof, G. (2016)

Organic Agriculture 7, S. 153-163.
DOI: 10.1007/s13165-016-0151-9

 


mehr

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes regionaler Eiweißfuttermittel als Ersatz für importiertes Sojaextraktionsschrot

Bellof, G.; Weindl, P. (2016)

Themen zur Tierernährung Vilomix-Fachtagung 2015/2016.

mehr

Prof. Dr. Gerhard Bellof


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161 71-6401
gerhard.bellof[at]hswt.de