Responsive image


Establishment of experimentally introduced plant species in a hay meadow

Hofmann, M.; Fricke, C.; Isselstein, J. (2004)

Grassland Science in Europe 2004 (9), S. 368-391.


Weideverhalten von Ochsen auf einer extensiven Standweide

Röver, K.; Sahin-Demirbag, N.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2004)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 6.


Raum-Zeit-Dynamik der Narbenstruktur auf einer extensiven Standweide

Sahin-Demirbag, N.; Röver, K.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2004)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 6.


Variability of sward structure and plant species composition of pastures at low stocking rates

Isselstein, J.; Correll, O.; Strodthoff, J.; Zhao, G.; Hofmann, M. (2003)

Grassland Science in Europe 2003 (8), S. 606-609.


Grazing botanically diverse swards: the effects on sward structure (case study in Somerset/England) – Temporal dynamics of spatial pattern on a continuously stocked pasture

Hofmann, M.; Tallowin, J. (2003)

Proceedings of the British Ecological Society Conference, University of Manchester 9 − 11 September 2003.


Grazing botanically diverse swards: the effects on sward structure (case study in Somerset/England) − Spatial heterogeneity on a continuously stocked pasture

Hofmann, M.; Tallowin, J. (2003)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 5, 2003, S. 291-294.


Produktivität und Struktur der Grasnarbe auf extensiver Standweide

Isselstein, J.; Correll, O.; Strodthoff, J.; Zhao, G.; Hofmann, M. (2003)

Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften 14, 2003, S. 205-208.


Zeitliche und räumliche Aspekte der Narbenstruktur und des Futterangebotes eines extensivierten Grünlandes bei Beweidung mit Schafen

Zhao, G.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2002)

Pflanzenbauwissenschaften 2002 (6), S. 17-24.

 

Die zeitliche und räumliche Variabilität des Futterangebotes und der Narbenstruktur einer ungedüngten Weidelgras-Weissklee-Weide (Lolio-Cynosuretum) wurde anhand eines mehrjährigen Weideversuches mit Schafen im Verlauf einer Weidesaison untersucht. Die Versuchsfläche wurde als Standweide mit niedrigem und hohem Schafbesatz geführt; die Zielnarbenhöhe betrug bei niedrigem Schafbesatz 12 cm und bei hohem Besatz 6 cm. Die Varianten waren dreifach wiederholt. Durch jede Parzelle wurden zwei Dauertransekte gelegt und 100 Messpunkte (Durchmesser 30 cm) im Abstand von 1 Meter beprobt. Diese Punkte wurden im ca. 14-tägigen Abstand von Anfang bis Ende der Vegetationsperiode aufgesucht und jeweils die Narbenhöhe gemessen und der Ertragsanteil der Hauptbestandsbildner erfasst. Die oberirdische Biomasse wurde durch wiederholt durchgeführte Ertragsmessungen und Regressionen mit der Narbenhöhe ermittelt. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl die Narbenhöhe und das Futterangebot als auch die botanische Zusammensetzung der Grasnarben unter dem Einfluss der Schafbeweidung eine hohe räumliche und zeitliche Variabilität aufweisen. Diese Variabilität war bei niedrigem Tierbesatz größer als bei hohem Tierbesatz. Gemessen am Variationskoeffizienten der Narbenhöhe bestand jedoch kein deutlicher Unterschied zwischen den Weidevarianten. Deutliche Varianteneffekte wurden in Bezug auf die Variabilität der botanischen Zusammensetzung festgestellt. Bei hoher Besatzdichte war Lolium perenne fast unabhängig von der Narbenhöhe der Grasnarbe die stark dominierende Art. Bei niedriger Besatzdichte trat Lolium perenne nur in Bereichen mit niedriger Narbenhöhe als dominierende Art auf und wurde in weniger verbissenen Bereichen mit größerer Narbenhöhe durch Arten wie Dactylis glomerata, Alopecurus pratensis und Arrhenatherum elatius ersetzt. Die gewählte Methodik erlaubt die quantitative Darstellung der Variabilität der Grasnarbe in Raum und Zeit und kann somit grundlegende Informationen zur zweckmäßigen Gestaltung von Standweidesystemen aus agronomischer, aber auch aus ökologisch/botanischer Sicht liefern.

mehr

Effect of wintergrazing on sward structure and seedling emergence of a grassland on a calcareous site

Hofmann, M.; Fuhge, D.; Emmerich, D.; Isselstein, J. (2002)

Grassland Science in Europe 2002 (7), S. 792-793.


Agronomic and botanical aspects of wildflower establishment on de-intensified grassland

Hofmann, M.; Isselstein, J. (2002)

Herausgeber: Frame, J., Conservation Pays? Reconciling environmental benefits with profitable grassland systems. BGS Occasional Symposium -No. 36 2002. Proceedings of the joint British Grassland Society / British Ecological Society Conference, University of Lancaster 15 −17. April 2002, S. 145-148.


Organic Grassland Farming. Proceedings of the International Occasional

Isselstein, J.; Spatz, G.; Hofmann, M. (2001)

Symposium of the European Grassland Federation Witzenhausen, Germany, 10-12 July 2001. Grassland Science in Europe 2001 (6), S. 1-350.


Managent for biodiversity and consequences for grassland productivity

Hofmann, M.; Kowarsch, N.; Bonn, S.; Isselstein, J. (2001)

Grassland Science in Europe 2001 (6), S. 113-116.


The effect of grassland management and sward disturbance on seedling emergence and establishment of wild flower species

Kowarsch, N.; Bonn, S.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2001)

Grassland Science in Europe 2001 (6), S. 186-189.


Management for biodiversity and consequences for grassland productivity

Hofmann, M.; Kowarsch, N.; Bonn, S.; Isselstein, J. (2001)

Vortrag, International Occasional Meeting of the European Grassland Federation, Witzenhausen/Germany, 2001.


Ausbreitung und Etablierung von Graslandarten durch Endozoochorie

Langholz, H.; Bonn, S.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, 30, 124.


Wildflower species establishment in differently managed grass swards

Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Grassland Science in Europe 2000 (5), S. 355-358.


Keimlingsentwicklung verschiedener Graslandarten unter abgestufter Konkurrenz in simulierten Lolium perenne-Narben

Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 2, 2000, S. 267-268.


Einfluss variierter Schnittnutzung von Dauergrünland auf Etablierung, botanische Entwicklung und Ertragsleistung nach Wildpflanzen-Einsaat

Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 2, 2000, S. 27-32.


Möglichkeiten der botanischen Diversifizierung im Grasland

Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, 30, 115.


The effect of seed stratification and sward disturbance on germination and seedling emergence of grassland species

Zhang, R.; Hofmann, M.; Isselstein, J. (2000)

Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Band 2, 2000, S. 157-160.


Prof. Dr. Martina Hofmann


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161 71-4340
martina.hofmann[at]hswt.de