Responsive image


Regelstrategien für eine effiziente Heizenergienutzung

Stiele, V.; Born, S.; Haas, H.; Hauser, B.; Hannus, T. (2022)

DEGA Gartenbau 2022 (11), S. 47-49.

mehr

Ein Blick auf die Mess- und Regeltechnik

Stiele, V.; Born, S.; Haas, H.; Hauser, B.; Hannus, T. (2022)

DEGA Gartenbau 2022 (10), S. 25-27.

mehr

Wärmeströme im Gewächshaus optimieren

Born, S.; Haas, H.; Stiele, V.; Hauser, B.; Hannus, T. (2022)

DEGA Gartenbau 2022 (09), S. 28-30.

mehr

Energie sparen ohne Qualitätsverluste

Born, S.; Haas, H.; Stiele, V.; Hauser, B.; Hannus, T. (2022)

DEGA Gartenbau 2022 (08), S. 20-25.

mehr

Heizenergie sparen im Unterglas-Topfpflanzenbau? Das "Weihenstephaner Modell" kann helfen

Born, S.; Haas, H.; Stiele, V.; Hauser, B.; Hannus, T. (2022)

Gartenbau aktuell 2022 (4), S. 14-15.

mehr

Machine Learning Outperforms Classical Forecasting on Horticultural Sales Predictions

Haselbeck, F.; Killinger, J.; Menrad, K.; Hannus, T.; Grimm, D. (2022)

Machine Learning with Applications Volume 7, 100239 (2022).
DOI: 10.1016/j.mlwa.2021.100239


Open Access
 

Forecasting future demand is of high importance for many companies as it affects operational decisions. This is especially relevant for products with a short shelf life due to the potential disposal of unsold items. Horticultural products are highly influenced by this, however with limited attention in forecasting research so far. Beyond that, many forecasting competitions show a competitive performance of classical forecasting methods. For the first time, we empirically compared the performance of nine state-of-the-art machine learning and three classical forecasting algorithms for horticultural sales predictions. We show that machine learning methods were superior in all our experiments, with the gradient boosted ensemble learner XGBoost being the top performer in 14 out of 15 comparisons. This advantage over classical forecasting approaches increased for datasets with multiple seasons. Further, we show that including additional external factors, such as weather and holiday information, as well as meta-features led to a boost in predictive performance. In addition, we investigated whether the algorithms can capture the sudden increase in demand of horticultural products during the SARS-CoV-2 pandemic in 2020. For this special case, XGBoost was also superior. All code and data is publicly available on GitHub: https://github.com/grimmlab/HorticulturalSalesPredictions.

mehr

Statistik Gartenbau Bayern - Fokus Obstbau

Gabriel, A.; Hannus, T.; Stiele, V. (2021)

Endbericht.

  mehr

PlantGrid – Digitale Management-Unterstützungssysteme für kleine und mittelständische Unternehmen in Wertschöpfungsketten von Zierpflanzen, Stauden und Schnittblumen

Menrad, K.; Haselbeck, F.; Berki-Kiss, D.; Decker, T.; Grimm, D.; Hannus, T....

Vortrag auf Statusworkshop der FuE-Projekte im BMEL-Förderschwerpunkt Gartenbau 4.0. 4.-5.5.2021 (digitale Konferenz).


Mit einer unsicheren Zukunft umgehen - welche Trends beeinflussen den Gartenbau

Hannus, T. (2020)

Vortrag auf der Mitgliederversammlung und Mitteldeutscher Gartenbautag Leipzig.

 

In einer Welt, die sich immer schneller ändert, ist es auch für kleine und mittlere Unternehmen wichtig, sich frühzeitig auf Veränderungen einzustellen. In seinem Beitrag zeigt Prof. Dr. Hannus, dass dies auch für gartenbauliche Unternehmen möglich und sinnvoll ist. Anhand eines einfachen Analyserahmens sprach er über einige Trends, die für den Gartenbau von Bedeutung sein können.


Startschuss zum Projekt "Nachhaltiger Zierpflanzenbau im Bayerischen Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Newsmeldung HSWT, .; Hauser, B.; Hannus, T.; Zange, B. (2020)

Forschungs-News HSWT, 24.02.2020.

mehr

Welche gesellschaftlichen Trends verändern den Gartenbau?

Hannus, T. (2020)

Vortrag auf dem Bezirksgartenbautag Oberbayern des BGV in München, 8. Januar 2020.


Statistik Gartenbau Bayern Fokus Gemüsebau

Gabriel, A.; Hannus, T.; Bitsch, V. (2019)

Abschlussbericht, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Januar 2019.


Status quo und Perspektiven der Digitalisierung im Handel

Hannus, T. (2018)

Vortrag auf dem Bayerischen Gartenbaukongress 2018 in Fürstenfeldbruck am 6. Juni 2018.


Chancen und Herausforderungen des E-Commerce

Hannus, T. (2018)

Vortrag auf der Wintertagung des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) Landesverband Bayern e.V. am Dienstag, 20. Februar 2018,.


Salatanbauprojekte an Grundschulen - erste Erfahrungen

Stiele, V.; Hannus, T. (2017)

Vortrag auf Symposium GreenEDucation, 11.-12. Mai 2017 in Berlin.


Salatanbauprojekte an Grundschulen - erste Erfahrungen

Stiele, V.; Hannus, T. (2017)

Tagungsband des Symposium GreenEDucation vom 11.-12. Mai 2017, S. 87-100.


Genossenschaft mit grünem Daumen

Pressebericht, .; Hannus, T. (2017)

Genossenschaftsverband Bayern, Online-Beitrag vom 03.11.2017.

mehr

Grüner Fachhandel am Ende? Zukunftsperspektiven und Chancen für Fachbetriebe

Hannus, T. (2017)

23. Bayerischer Marketingtag für Gärtner und Floristen, 05.07.2017, Würzburg.


Bewertung verschiedener Absatzwege bei Gartenbau-Unternehmen im Cross-Channel-Ansatz

Hannus, T. (2017)

Gartenbauberatertagung 2017: Zukunftsstrategien für den Gartenbau, Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume, 14.03.2017, Schwäbisch Gmünd.


Einkaufsstätten der Zukunft?

Hannus, T. (2016)

Wintertagung der bayerischen Einzelhandelsgärtner, 01.12.2016, Lutzingen.


Prof. Dr. Thomas Hannus


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Gartenbau

T +49 8161 71-5879
thomas.hannus[at]hswt.de