Responsive image


Projektdauer: 01.01.2023 - 31.12.2023

Potential von Kartoffelpülpe mit Paludikulturmaterial zur Biogasproduktion

Das Donaumoos ist ein Hauptanbaugebiet für Kartoffeln in Bayern, insbesondere zur Gewinnung von Kartoffelstärke. Gleichzeitig ist es ein zentraler Standort für Projekte zur Wiedervernässung von Moorflächen. Für die dann anfallenden Aufwüchse von...

Klimaschutz Klimawandel Ressourcenschutz Wertschöpfungskette


Projektdauer: 01.01.2022 - 31.12.2031

MoorLandwirtschaft für Klimaschutz Allgäu (MoLaKlim)

Moore zählen auf Grund ihrer nassen und damit anaeroben Bodenbedingungen weltweit zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern. Um diese Böden land- und forstwirtschaftlich nutzbar zu machen, wurden in Deutschland mittlerweile ca. 95 % der Moorböden...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler, Dr. Janina Klatt

Klimaschutz Klimawandel Kohlenstoffspeicherung Moore Paludikulturen THG-Emissionen


Projektdauer: 01.11.2021 - 30.04.2024

Honorierungssystem für Klimaschutz auf organischen Böden in Bayern, Weiterentwicklung der moorbenefits für die Integration in die LENK (Moorbenefits 2.0)

Für die Erreichung der Klimaschutzziele wird es immer dringender, die natürlichen Senkenfunktionen ökologischer Systeme mit einzubeziehen. Nature-based solutions, insbesondere die Ökosystemdienstleistungen der Moore und ihr Beitrag zum...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimaschutz Klimawandel Kompensation Moor Zertifikate


Projektdauer: 01.06.2021 - 31.03.2025

Moore und Moor-Renaturierungen in Bayern - wissenschaftliche Evaluierung für den Klimaschutz und die Biodiversität (MOORclimb-II)

Fortsetzung der seit 2008 in bisher 5 Phasen laufenden Begleitforschungen zum KLIP2020 bzw. KLIP2050 und des MOORclimb Projektes
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Biodiversität Klimaschutz Klimawandel Moorschutz


Projektdauer: 01.05.2021 - 30.04.2023

Machbarkeitsstudie zu Moorzertifikaten und Kompensationsmaßnahmen (CO2-Regio)

Klimaschutz ist, trotz der aktuellen Corona Krise, eine der zentralen Zukunfts-Herausforderungen. Alle Bereiche der Gesellschaft werden mehr oder weniger stark vom Klimawandel betroffen und können ihrerseits einen Beitrag zum Klimaschutz und zur...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Humus Klimaschutz Klimawandel Kompensation Landnutzung Moroe Wald Zertifikate


Projektdauer: 01.05.2021 - 31.07.2022

Waldmoorrenaturierung auf Hochmoorstandorten im Staatsforst - Bewertung der Klimaschutzwirkung (KliWaMo)

Moorschutz bedeutet Klimaschutz. Diese Aussage ist seit einigen Jahren nicht mehr nur den Menschen bekannt, die sich mit Mooren beschäftigen, sondern inzwischen in der breiten Bevölkerung angekommen. Spätestens seitdem die Klimakrise in allen...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimaanpassung Klimaschutz Klimawandel Moor Moorschutz Waldnaturschutz


Projektdauer: 01.04.2021 - 31.12.2022

Alpenmoore und Klimaschutz

Entwicklung von Methoden zur Ableitung eines Klimaschutzpotenzials und Vernetzung von Akteur:innen für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.01.2021 - 31.05.2024

Entwicklung moorverträglicher Bewirtschaftungsmaßnahmen für landwirtschaftlichen Moor- und Klimaschutz (MOORbewi)

Im Projekt "Moorverträgliche Bewirtschaftungsmaßnahmen" (MOORbewi) arbeitet die HSWT unter Leitung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL)mit den weiteren Projektpartnern Bayerische Staatsgüter (BaySG), Arbeitsgemeinschaft...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimawandel Landnutzung Nawaro


Projektdauer: 15.12.2019 - 30.06.2021

Alpenmoore - Erfassung der Datenlage zur Abschätzung der ökologischen Funktionen Klimarelevanz und Biodiversität

Moore spielen eine herausragende Rolle für Klima- und Biodiversitätsschutz. Auch wenn der Flächenanteil von Mooren in den Alpen gering ist, sind deren ökologische Funktionen auch in diesem Raum sehr relevant. Diese Funktionen sind aber durch...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Alpen Biodiversität Internationalisierung Klimawandel Moore Schutz


Projektdauer: 01.03.2019 - 31.12.2022

Klimaschutz- und Anpassungspotenziale in Mooren Bayerns (KliMoBay)

"Moore" stehen für die Gesamtheit der ca. 220.000 ha organischen Böden in Bayern, inkl. Anmooren und Moorfolgeböden. Diese Fläche entspricht der Gebietskulisse der Moorbodenkarte 2015 des Bayerischen Landesamts für Umwelt. Moorböden gehören zu den...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Adaption Klimawandel Mitigation Moor THG-Emissionen


Prof. Dr. Matthias Drösler


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-6260
matthias.droesler[at]hswt.de