Responsive image


Projektdauer: 01.07.2010 - 31.12.2012

Weideochsenmast zur Erzeugung und Vermarktung von Rindfleisch mit erhöhtem Gehalten an Omega-3-Fettsäuren und konjugierten Linolsäuren ("Functional Food")

In einer umfassenden Studie mit Mastochsen wurde der Einfluss von Rasse, Weidesystem sowie Menge und Art der Konzentratbeifütterung auf die Mastleistung, die Schlachtkörperqualität und das Fettsäurenmuster im Fleisch untersucht.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Gerhard Bellof

Rindfleischqualität Rindfleischerzeugung Weidegang


Prof. Dr. Gerhard Bellof


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161 71-6401
gerhard.bellof[at]hswt.de