Responsive image


Projektdauer: 01.09.2014 - 31.12.2017

Nährstoffentzug bei der Holzernte minimieren - durch die Nutzung von entrindenden Harvesterfällköpfen (Debarking Heads I)

Im ersten Projekt Debarking Heads (Laufzeit 2014 bis 2017) wurde die Nutzbarkeit von technisch modifizierten Harvesterfällköpfen unter mitteleuropäischen Waldverhältnissen nachgewiesen. Ein erfolgreich auf mitteleuropäische Verhältnisse...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Stefan Wittkopf

Feinstaubemissionen Arbeitsstudien Biomasse Energie Erneuerbare Energien Forsttechnik Landnutzung Nährstoffmanagement Umweltfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.07.2011 - 28.02.2015

Konkurrenz um Holz: Ökologische, soziale und ökonomische Effekte der stofflichen und energetischen Verwertung von Holz

Gehäckselt, zu Pellets gepresst oder als Scheit – der Rohstoff Holz wird immer häufiger zum Heizen und zur Stromerzeugung eingesetzt. Fast 40 Prozent des Holzaufkommens in Deutschland wird heute bereits energetisch genutzt, Tendenz steigend. Denn...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Stefan Wittkopf

Feinstaubemissionen Biomasse Bioökonomie CO2-Bilanz Energie Erneuerbare Energien Kaskadennutzung Primärenergiebedarf Umweltfolgeabschätzung


Prof. Dr. Stefan Wittkopf


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5911
stefan.wittkopf[at]hswt.de