Responsive image


Projektdauer: 01.09.2021 - 31.12.2022

Weißtanne_2.0

Ziel des Projektes ist u. a. die Etablierung der Weißtanne als Mischbaumart auf geeigneten Standorten auch außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes. Hierzu werden unter anderem zwei verschiedene Weißtannenherkünfte auf 0,25 ha großen Dauerbeobachtungsflächen eingebracht und deren Wuchsverhalten durch vier mit der Datenaufnahme beauftragten wissenschaftliche Einrichtungen überprüft. Die ausgewählten Versuchsstandorte liegen in Bayern und Baden-Württemberg. Den Weißtannenpflanzungen g...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Manfred Schölch

Baumarten Biodiversität CO2 Forstwirtschaft Klimawandel Nachwachsende Rohstoffe Rohstoffe Waldumbau


Projektdauer: 01.09.2019 - 31.08.2021

Biotopstümpfe (Hochstümpfe) als Lebensraum für xylobionte Artengemeinschaften - Studie einer unechten Zeitreihe

Insgesamt lässt sich resümieren, dass vor allem Hochstümpfe in höherem Alter und bei größeren Durchmessern steigende Insekten-Biomassen aufweisen. Zudem bieten sie zahlreiche Mikrohabitate, die auch von anderen Artengruppen wie Spechten genutzt werden. Auch für weitere Folgenutzer spielen die Hochstümpfe eine Rolle als Habitatrequisiten. Mit den Hochstümpfen lassen sich einige Forderungen für die Verbesserung der Habitatbedingungen von xylobionten Lebensgemeinschaften erfüllen (Lachat & M...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Volker Zahner

Biodiversität Brückenstrategie Fledermäuse Insektenvielfalt Mikrostrukturen Spechte Totholz


Projektdauer: 01.01.2015 - 31.12.2015

Sustainability and Forestry: 10,000 Years of Experience?

Here in Europe increasing demands on land use and nature protection are to be seen. The consumption of resources and energy by the ‚modern men‘ is far higher as a sustainable utilization would allow. Forests produce timber, drinking water and many more goods. Forests can be regarded as one example of a renewable resource. Instead of supporting this economic valuable and close to nature operating field attempts to shut-down forestry for nature protection are claimed by several groupings. Separ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Manfred Schölch

Ernährung Erneuerbare Energien Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Nachhaltigkeit Nachwachsende Rohstoffe Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge Waldbau


Projektdauer: 01.03.2012 - 28.02.2017

Untersuchung weiterentwickelter "Wuchshüllen" zum Schutz und Voranbau klimatoleranter Baumarten unter Schirm

Abstract In einem kooperativen Praxisversuch zwischen den Firmen Hess, Tubex, den Marktgemeinden Burgsinn, Kreuzwertheim und Triefenstein sowie der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wurden über 5 Jahre hinweg 1295 gepflanzte Bäumchen unter realen Randbedingungen untersucht. Die zentrale Frage war, ob die klimatoleranten Baumarten Douglasie, Weißtanne und Traubeneiche unter regional typischen Bestandesformen und Wildbeständen erfolgreich vorgebaut werden können. Hierzu wurde ein neuer Wuchsh...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Manfred Schölch

Jagd Nachhaltigkeit Qulaitätsmanagement Waldbau Waldwachstum


Prof. Dr. Manfred Schölch


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T 08161-71-3693
manfred.schoelch[at]hswt.de