Responsive image


Projektdauer: 01.02.2019 - 31.07.2021

Ukrainian Farm Management Data (UFMD )

Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Datenbank Datensammlung Deckungsbeiträge Landwirtschaft on-farm research Weitere Forschungsfelder


Projektdauer: 01.09.2017 - 31.12.2019

FORtschritte in der IDENTifizierung organischer Spurenstoffe: Nachhaltigkeit und Ansiedlung der FOR-IDENT Plattform

Dieses Projekt ist das dritte einer Folge von BMBF-geförderten Projekten zur Entwicklung einer Online-Plattform zur Unterstützung der Stoffidentifizierung im aquatischen Bereich. Ziel des Projektes ist es, das weitere Fortbestehen der nutzbringenden Arbeitsplattform FOR-IDENT zu sichern. FOR-IDENT ist mittlerweile bei vielen Nutzern im Einsatz, die sich mit Target-Analytik speziell im aquatischen Bereich beschäftigen. Die Bandbreite der Anwender reicht von kleinen Laboren bis zu großen wissen...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Frank Leßke

Datenbank Bioinformatik Digitalisierung Gesundheit Open Source Trinkwasser Wasseranalytik


Projektdauer: 01.03.2015 - 31.08.2017

Fortschritte in der Identifizierung organischer Spurenstoffe: Zusammenführung der Hilfsmittel und Standardisierung der Suspected- und Non-Target Analytik (FOR-IDENT)

Viele anthropogene und biogene Spurenstoffe gelangen täglich mit unserem Abwasser in die wässrige Umwelt. Werden die Spurenstoffe abgebaut, bilden sich oft unbekannte Transformationsprodukte (TP) bzw. Metaboliten. Viele dieser Spurenstoffe, Metaboliten und TP werden bei derzeitigen Routineanalysen oftmals nicht erfasst.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Frank Leßke

Datenbank Bioinformatik Chemische Analytik Digitalisierung Gesundheit Trinkwasseranalyse


Projektdauer: seit 01.06.2014

PhytoTab - Ein online abrufbares Tabellenwerk zur Phytomedizin

Für das Fachgebiet der Phytomedizin wurde eine frei zugängliche Online-Sammlung von Tabellen mit Namen PhytoTab geschaffen. Diese kann von Referenten oder Lehrpersonal lizenzfrei für Vorträge oder Präsentationen genutzt werden. Der Fokus der Themen richtet sich dabei auf den Gartenbau. Abrufbar ist die Sammlung unter der Adresse www.phytotab.de, wobei sich PhytoTab aus den Wortanfängen von Phytomedizin und Tabelle ableitet. Alle Tabellen wurden einem festen Kategorienschlüssel zugeteilt, ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Birgit Zange

Datenbank Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Internet Landnutzung Phytomedizin Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.10.2013 - 31.12.2016

VegetWeb 2.0 - nationale Vegetationsdatenbank für Deutschland

Digitalisierung und „Big Data“ sind derzeit in aller Munde. Der Wissenschaft kommt dabei eine wichtige Vorreiter- und Vorbildfunktion zu, was die Nutzbarkeit von Daten für gesellschaftlich relevante Anliegen betrifft. Die HSWT leistet einen Beitrag im Bereich der Vegetationskunde.
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Jörg Ewald

Datenbank Biodiversität Digitalisierung Naturschutz Vegetation


Projektdauer: 15.02.2013 - 31.10.2016

Aufbau eines webbasierten Pflanzenschutz Informations- und Beratungssystems für das Beratungspersonal im Gartencenter (PsIGa)

Abstract PsIGa ist ein webbasiertes Pflanzenschutz Informations- und Beratungssystem für das Beratungspersonal im Gartencenter, das zusammen mit 24 Gartencentern entwickelt worden ist. Es bietet – integriert in eine intuitiv nutzbare Diagnose-Datenbank – Informationen zu über 400 Schaderregern aus dem Haus- und Kleingarten, unterstützt von über 1200 Abbildungen. Eine integrierte, monatlich aktualisierte Tabelle von zugelassenen Pflanzenschutzmitteln für die nicht-berufliche Anwendung des Bun...

Datenbank Beratung Ernährung Handel Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Landnutzung Phytomedizin Technikfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.11.2011 - 28.02.2015

RiSKWa - Verbundprojekt RISK-IDENT: Bewertung bislang nicht identifizierter anthropogener Spurenstoffe sowie Handlungsstrategien zum Risikomanagement im aquatischen System, Teilprojekt 2

Viele anthropogene Spurenstoffe, z. B. Arzneimittelwirkstoffe und Biozide gelangen täglich mit unserem Abwasser in die Kläranlagen. Da für viele dieser Verbindungen die üblichen Abwasserreinigungsverfahren nach heutigem Stand der Technik nicht ausreichend effizient sind, werden sie häufig schlecht eliminiert. Wenn die Spurenstoffe abgebaut werden, werden sie in oft unbekannte Transformationsprodukte umgewandelt. Mit dem gereinigten Abwasser gelangen die Spurenstoffe und ihre Transformationspr...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Frank Leßke

Datenbank Bioinformatik Chemische Analytik Gesundheit Trinkwasseranalyse


Projektdauer: seit 10.12.2004

Arbofux - eine online nutzbare Diagnose- und Faktendatenbank über Krankheiten, Schädlinge und Lästlinge an Laub- und Nadelgehölzen (ohne Obstgehölze) sowie Bodendecker

Arbofux ist eine online nutzbare Diagnose- und Faktendatenbank über Krankheiten, Schädlinge und Lästlinge an Laub- und Nadelgehölzen (ohne Obstgehölze) sowie Bodendecker, einsetzbar im Öffentlichen Grün, Privatgarten, Garten- und Landschaftsbau und in der Baumschule. Studierende können die Datenbank als virtuellen Lehrgarten bzw. zur Vertiefung ihrer Lehrinhalte und Praktika nutzen. Auf dem 10. Berliner Baumforum 2013 wurde Arbofux mit dem bundesweit ausgelobten Baumforum Award 2013 ausgezeic...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Birgit Zange

Datenbank Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Internet Landnutzung Phytomedizin Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de