Responsive image


Projektdauer: 01.01.2015 - 31.12.2015

Umweltressourcenmanagement und Erneuerbare Energien

Das übergeordnete Projektziel ist die Verbesserung der Lehrsituation in Kursen der Studienfächer Umweltingenieurwesen/-wissenschaften und Erneuerbare Energien. Fokus der geplanten Aktivitäten sind Internationalisierung und Ergänzung bestehender Kurse. Der Grundgedanke des Antrages ist die Identifikation von Kursthemen und der Austausch von Ideen, Studenten und Lehrenden. Aufgrund von unterschiedlichen Schwerpunkten in bestehenden Kursen und Erfahrungen einerseits und Gemeinsamkeiten in der Or...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. habil. Carsten Lorz

Nachwachsende Rohstoffe Energie Landnutzung Umweltfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.01.2015 - 31.12.2015

Sustainability and Forestry: 10,000 Years of Experience?

Here in Europe increasing demands on land use and nature protection are to be seen. The consumption of resources and energy by the ‚modern men‘ is far higher as a sustainable utilization would allow. Forests produce timber, drinking water and many more goods. Forests can be regarded as one example of a renewable resource. Instead of supporting this economic valuable and close to nature operating field attempts to shut-down forestry for nature protection are claimed by several groupings. Separ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Manfred Schölch

Nachwachsende Rohstoffe Ernährung Erneuerbare Energien Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Nachhaltigkeit Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge Waldbau


Projektdauer: 01.11.2014 - 31.08.2017

Kindertagesstätten und Energiewende - Entwicklung modellhafter Bildungspraxis, Mitarbeiterqualifizierung und kommunale Entwicklung

One of the greatest tasks facing society is energy transition. Educational institutions, too, must address this task. For some time, energy has been increasingly addressed as an educational subject in kintergarten. This makes it possible to raise children’s awareness of, and attention and sensitivity to, crucial insights which are decisive in the shaping of a responsible future. Since kindergarden personnel, parents and cooperating partners from the surrounding area share these roles, the wor...

Nachwachsende Rohstoffe Bildung für nachhaltige Entwicklung Biomasse Energie Energiefahrrad Energiegarten Energiewende im Kindergarten Kindererziehung


Projektdauer: 01.02.2014 - 30.04.2015

Handlungsempfehlungen für eine optimierte Verbraucherinformationspolitik – exemplarisch im Energiebereich

Durch die fortschreitende Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungen in der Gesellschaft sieht sich auch die Verbraucherinformationspolitik neuen Herausforderungen gegenübergestellt. In einer Ausdifferenzierung der beim Verbraucher anzusetzenden Instrumente hat die staatliche Verbraucherpolitik folgerichtig das Instrument der Verbraucherinformation in den Online-Medien geschaffen. Die auf dem Markt vorherrschenden Prinzipien der Selbstregulierung und die Beeinflussung der öffe...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Mirjam Jaquemoth

Nachwachsende Rohstoffe Erneuerbare Energien Verbraucherinformation Verbraucherpolitik


Projektdauer: 01.01.2014 - 31.03.2017

LNG Biogas | Herstellung von flüssigem Biomethan aus Biogas zur Langzeitspeicherung von Energie

Das Verbundprojekt entwickelt und optimiert eine Laboranlage, die Biogas zu flüssigem Biomethan umwandelt, mit dem Ziel eine dezentrale und mobile Langzeitspeicherung sowie eine effizientere Nutzung der im Rohgas enthaltenen Energie zu ermöglichen. Das Aufbereitungssystem besteht aus einer auf die von der Verflüssigungseinheit benötigten Mengen ausgelegten Laborbiogasanlage, für das Biogas individuell angepassten Gasreinigung und einer kryogenen Verflüssigungseinheit. Das abgeschiedene Kohlen...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Oliver Falk

Nachwachsende Rohstoffe Biogasverflüssigung Biomasse Energie Feinreinigung von Biogas Langzeitspeicherung von Biomethan LBM (Liquid Biomethan) Wertschöpfungsketten


Projektdauer: 01.06.2013 - 30.11.2013

Gutachten "Planerische Strategien und Instrumente zur Unterstützung des Ausbaues der Erneuerbaren Energien"

Der Ausbau von Erneuerbaren Energien genießt eine breite gesellschaftliche Akzeptanz, hohe politische Priorität und schreitet dementsprechend rasch voran. In wechselnder, insgesamt aber hoher Dynamik betrifft dies alle Formen erneuerbarer Energien, v.a. die Windenergienutzung, Photovoltaik und die Biomasseproduktion zur Energiegewinnung. Gleichzeitig werden die mit dem Ausbau verbundenen Anforderungen und Probleme immer deutlicher (Veränderungen im Landschaftsbild, Verlust der Biodiversität, ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Technikfolgeabschätzung Umweltfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.05.2013 - 30.04.2016

Akzeptanz von Bürger-Windkraftbeteiligungsmodellen

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist ein zentraler Eckpunkt der Energiewende in Deutschland. So stieg im Jahr 2015 der Anteil der Erneuerbaren Energien am deutschen Bruttostromverbrauch auf 32,6 %. Dieser starke Anstieg kann insbesondere auf den rasanten Ausbau der Windenergienutzung zurückgeführt werden. Um die Energiewende auch weiterhin erfolgreich durchzusetzen, ist vor allem eine ausreichende Akzeptanz der Bürger für Windkraftanlagen notwendig. Vor diesem Hintergrund untersuchen Kath...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Klaus Menrad

Nachwachsende Rohstoffe Akzeptanz Energie Windkraft


Projektdauer: 01.05.2013 - 31.12.2014

Energiepflanzen – Alternativen für Mais in der Biogaserzeugung

Mais spielt bei der Versorgung von Biogasanlagen als Rohstoff der Wahl eine dominante Rolle. Allerdings führen großflächige Mais-Monokulturen zu nicht unerheblichen ökologischen Folgen für das Anbaugebiet. Dadurch schwindet die gesellschaftliche Akzeptanz von Maiskulturen in erheblichem Maße. Außerdem können beim Anbau von Mais erhebliche Ertragseinbußen auf Trockenstandorten und bei niedrigen Temperaturen während der Vegetationsperiode auftreten. Ziel des Projektes Energiepflanzen war es,...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Rudolf Huth

Nachwachsende Rohstoffe Analytik Biomasse Energetische Leistung Energie Erneuerbare Energien Gasbildungsraten Nährstoffe Trockentolerante C3-Gräser


Projektdauer: 01.05.2013 - 31.05.2014

Dialogforum Erneuerbare Energien in Tourismusregionen: Chancen, Risiken und Grenzen

Der Ausbau Erneuerbarer Energien ist ein erklärtes und breit akzeptiertes gesellschaftliches Ziel. Von der Umsetzung des Ziels sind viele Landschaften betroffen, auch jene, die als sog. Erholungslandschaften eng mit einer touristischen Nutzung verbunden sind. Inwieweit Erholungslandschaften ihren Charakter und ihr touristisches Potenzial bewahren können bzw. mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien sogar neue touristische Angebote schaffen können, war Thema des zweitägigen Dialogforums "Erneuerba...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie


Projektdauer: 15.02.2013 - 15.06.2013

Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal - Umsetzung des Zonierungskonzeptes in die Schutzgebietsverordnung

Das im Rahmen des Vorgängerprojektes "Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal - Zonierungskonzept" erarbeitete Zonierungskonzept bildet die fachliche Grundlage für die Änderung der Schutzgebietsverordnung des Naturparks. Um eine rechtlich belastbare Abgrenzung der jeweiligen Zonen in der Schutzgebietsverordnung zu erhalten, werden im Nachfolgeprojekt „Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal – Umsetzung des Zonierungskonzepts in die Schutzgebiets-Veror...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Umweltfolgeabschätzung


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de