Responsive image


Projektdauer: 01.07.2022 - 30.06.2024

Aufbau eines "Streuobst-Lehr- und Erlebnispfades" an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Streuobstwiesen zählen zu den artenreichsten heimischen Lebensräumen. In den letzten Jahrzehnten haben die Streuobstbestände in Deutschland jedoch stark abgenommen. Um dem Rückgang speziell in Bayern entgegenzuwirken, hat die Staatsregierung den...

Obstbau Fortbildung Landnutzung Lehrpfad Streuobst


Projektdauer: 01.10.2020 - 30.06.2023

Entwicklung präventiver Maßnahmen für einen nachhaltigeren Umgang mit der endlichen Ressource Wasser im Obstbau (Wassermanagement)

Um langfristig regionale Wertschöpfungsketten in der Produktion von gartenbaulichen bzw. landwirtschaftlichen Lebensmitteln aufrechterhalten zu können, müssen nachhaltige Strategien zur Nutzung der endlichen Ressource Wasser gefunden werden. Diese...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Dominikus Gregor Kittemann

Obstbau Landnutzung Prävention Wasser Wassermanagement


Projektdauer: 01.01.2020 - 31.12.2029

Aufbau und Unterhalt eines Erhaltungsgartens für die Sortenvielfalt von Kernobst im Regierungsbezirk Schwaben

Der Anbau von Obst spielt in der Region Schwaben seit jeher eine große Rolle. Während sich in den vergangenen 100 Jahren der Erwerbsanbau vor allem in der Bodenseeregion spezialisiert hat, stellen in weiten Teilen Schwabens Streuobstwiesen ein...

Obstbau alte Sorten Apfel Birne Erhaltungsgarten Kernobst Landnutzung Schlachters


Projektdauer: 01.04.2017 - 31.12.2020

Nachhaltige Strategien zur Beikrautregulierung im Obstbau

Der Leitfaden Beikrautregulierung wurde im Rahmen dieses Forschungsprojekts gemeinsam mit Partnern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich entwickelt. Gefördert wurde das Projekt durch das Regionalprogramm 'Interreg...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Dominikus Gregor Kittemann

Obstbau Landnutzung Nachhaltigkeit Unkraut


Projektdauer: 01.01.2016 - 30.06.2019

Entwicklung eines Software-gestützten Bestimmungssystems zur Reduzierung von Lagerschäden im Obstbau (Frudistor)

Nach einer Schätzung der FAO geht weltweit ca. ein Drittel der für die menschlichen Ernährung produzierten Nahrungsmittel nach der Ernte verloren (Gastavsson et al., 2011). Ein Großteil der Verluste geschieht dabei durch parasitäre sowie...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Dominikus Gregor Kittemann

Obstbau Lagerschäden Lagerung Landnutzung


Projektdauer: 01.12.2015 - 31.03.2021

Rückstandsarme Obstproduktion - Modellanlagen zur Weiterentwicklung des Integrierten Pflanzenschutzes

Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Dominikus Gregor Kittemann

Obstbau integriert Landnutzung Pflanzenschutz Produktionsverfahren


Projektdauer: 01.04.2015 - 31.12.2018

Entwicklung praktikabler Maßnahmen zur Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden durch die Kirschessigfliege (Kirschessigfliege II)

Globalisierung und Klimawandel bedingen einen Anstieg von Schäden durch invasive Arten. Bei einem Schädling wie der Kirschessigfliege, welche ein sehr hohes Schadpotenzial besitzt (enorme Vermehrungsrate, breites Wirtsspektrum), müssen geeignete...

Obstbau invasiver Schädling Kirschessigfliege Landnutzung Pflanzenschutz


Projektdauer: seit 01.01.2003

Fruchtqualität bei Äpfeln

Die Versuchsstation für Obstbau Schlachters erforscht laufend Einflüsse auf die Fruchtqualität von Äpfeln. Dabei werden folgende Faktoren in Augenschein genommen: Einfluss der Behangsdichte auf die innere Fruchtqualität von Äpfeln nach der...

Obstbau Apfel Fruchtqualität Landnutzung