Responsive image


Projektdauer: 01.01.2012 - 31.12.2013

Untersuchungen von Voraussetzungen für den Ausbau der Windenergie im Bayerisch-Tschechischen Grenzgebiet

Der energiepolitische Weg Europas ist im Rahmen der Strategie Europa2020 klar definiert. Unter den fünf Kernzielen der Strategie werden der Klimawandel und eine nachhaltige Energiewirtschaft durch die „Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien auf 20%“ (Europäische Kommission 2010) konkretisiert. Auch wenn die nationalen Ziele für Deutschland (18%) und für die Tschechische Republik (13%) (Europäische Kommission 2013) hinter denen der EU zurück bleiben, so ist auch in diesen Ländern ein Ausb...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Technikfolgeabschätzung Energie Nachwachsende Rohstoffe Umweltfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.09.2011 - 31.12.2012

Bedeutsame Kulturlandschaften in Bayern

Das Institut für Landschaftsarchitektur hat in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung der Technischen Universität München das Forschungsvorhaben „Entwurf einer Kulturlandschaftsgliederung Bayern als Beitrag zur Biodiversität“ bearbeitet. Das Projekt wurde im September 2009 im Auftrag des Bayerischen Umweltministeriums und des Bayerischen Landesamts für Umwelt begonnen und Ende 2011 erfolgreich abgeschlossen.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.09.2009 - 31.07.2011

Entwurf einer kulturlandschaftlichen Gliederung Bayerns als Beitrag zur Biodiversität

Das Institut für Landschaftsarchitektur erarbeitet in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung der Technischen Universität München im Auftrag des Bayerischen Landesamts für Umwelt das Forschungsvorhaben "Entwurf einer Kulturlandschaftsgliederung Bayern als Beitrag zur Biodiversität". Ziel des von September 2009 bis Juni 2011 anberaumten Projektes ist es, Bayern flächendeckend in ca. 60-70 Kulturlandschaftsräume zu gliedern und diese in Steck...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Technikfolgeabschätzung Biodiversität Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.02.2009 - 31.01.2011

Pilotprojekt Landschaftsrahmenplan Region 12 (Donau-Wald)

Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Technikfolgeabschätzung Erneuerbare Energien Nachwachsende Rohstoffe Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.10.2007 - 30.05.2008

Internetplattform Landschaftsplanung

Das Institut für Landschaftsarchitektur wurde beauftragt, den Internetauftritt des Bayerischen Landesamtes für Umwelt zum Thema "Kommunale Landschaftsplanung" grundlegend zu überarbeiten. Dazu gehörte insbesondere die Aktualisierung der gesetzlichen Grundlagen. Zusätzlich wurden die Landschaftspläne mehrerer bayerischer Gemeinden als Best-Practice-Fälle inhaltlich ausgewertet und textlich/grafisch für den Internetauftritt aufbereitet.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Technikfolgeabschätzung Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften Umweltvorsorge


Prof. Dr. Markus Reinke


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-3480
markus.reinke[at]hswt.de