Responsive image


Projektdauer: 01.06.2013 - 30.11.2013

Gutachten "Planerische Strategien und Instrumente zur Unterstützung des Ausbaues der Erneuerbaren Energien"

Der Ausbau von Erneuerbaren Energien genießt eine breite gesellschaftliche Akzeptanz, hohe politische Priorität und schreitet dementsprechend rasch voran. In wechselnder, insgesamt aber hoher Dynamik betrifft dies alle Formen erneuerbarer Energien, v.a. die Windenergienutzung, Photovoltaik und die Biomasseproduktion zur Energiegewinnung. Gleichzeitig werden die mit dem Ausbau verbundenen Anforderungen und Probleme immer deutlicher (Veränderungen im Landschaftsbild, Verlust der Biodiversität, ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Technikfolgeabschätzung Umweltfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.05.2013 - 31.05.2014

Dialogforum Erneuerbare Energien in Tourismusregionen: Chancen, Risiken und Grenzen

Der Ausbau Erneuerbarer Energien ist ein erklärtes und breit akzeptiertes gesellschaftliches Ziel. Von der Umsetzung des Ziels sind viele Landschaften betroffen, auch jene, die als sog. Erholungslandschaften eng mit einer touristischen Nutzung verbunden sind. Inwieweit Erholungslandschaften ihren Charakter und ihr touristisches Potenzial bewahren können bzw. mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien sogar neue touristische Angebote schaffen können, war Thema des zweitägigen Dialogforums "Erneuerba...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie


Projektdauer: 15.02.2013 - 15.06.2013

Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal - Umsetzung des Zonierungskonzeptes in die Schutzgebietsverordnung

Das im Rahmen des Vorgängerprojektes "Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal - Zonierungskonzept" erarbeitete Zonierungskonzept bildet die fachliche Grundlage für die Änderung der Schutzgebietsverordnung des Naturparks. Um eine rechtlich belastbare Abgrenzung der jeweiligen Zonen in der Schutzgebietsverordnung zu erhalten, werden im Nachfolgeprojekt „Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal – Umsetzung des Zonierungskonzepts in die Schutzgebiets-Veror...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Umweltfolgeabschätzung


Projektdauer: 18.05.2012 - 26.09.2012

Standortfindung für Windkraftanlagen im Naturpark Altmühltal: Erstellung eines 3-Zonenkonzepts

Mit den vom Ministerrat am 20.12.2011 beschlossenen "Hinweisen zur Planung und Genehmigung von Windkraftanlagen in Bayern" (sog. Windenergieerlass Bayern) bestehen umfassende Vorgaben zur Steuerung der Errichtung von Windkraftanlagen. Auch in Landschaftsschutzgebieten ist die Errichtung von Windkraftanlagen nun grundsätzlich möglich. Da es sich hier jedoch um Gebiete handelt, die in der Regel eine große Bedeutung für Natur und Landschaft besitzen, ist im konkreten Einzelfall darzulegen, ob un...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.01.2012 - 31.12.2013

Untersuchungen von Voraussetzungen für den Ausbau der Windenergie im Bayerisch-Tschechischen Grenzgebiet

Der energiepolitische Weg Europas ist im Rahmen der Strategie Europa2020 klar definiert. Unter den fünf Kernzielen der Strategie werden der Klimawandel und eine nachhaltige Energiewirtschaft durch die „Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien auf 20%“ (Europäische Kommission 2010) konkretisiert. Auch wenn die nationalen Ziele für Deutschland (18%) und für die Tschechische Republik (13%) (Europäische Kommission 2013) hinter denen der EU zurück bleiben, so ist auch in diesen Ländern ein Ausb...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Energie Technikfolgeabschätzung Umweltfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.02.2009 - 31.01.2011

Pilotprojekt Landschaftsrahmenplan Region 12 (Donau-Wald)

Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Markus Reinke

Nachwachsende Rohstoffe Erneuerbare Energien Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Prof. Dr. Markus Reinke


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-3480
markus.reinke[at]hswt.de