Responsive image


Projektdauer: 01.08.2018 - 31.07.2021

Entwicklung von KULAP­-Maßnahmen für eine innovative Nassgrünlandnutzung mit Dränma­nagement und Grünlanderneuerung für Intensivgrünland auf Nieder­moorstandorten, Phase 1

In Bayern sind 112.000 Hektar Moorböden in landwirtschaftlicher Nutzung, die meist tief entwässert sind. Die Folgen sind eine jährliche Torfzehrung im Zentimeterbereich und physikalische Degradationsprozesse, die die Wasserspeicher- und...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimarelavanz Klimawandel Moorboden Wassermanagement


Projektdauer: 01.04.2017 - 31.12.2020

Kurzumtriebsplantagen (KUP) auf organischen Böden - Kohlenstoffhaushalt und Klimarelevanz (Phase II)

Ziel des Begleitforschungsprojektes ist es, die Klimawirkung von KUP (Kurzumtriebsplantagen) auf organischen Böden exemplarisch anhand typischer Standort-, Etablierungs- und Baumartenvarianten zu prüfen und die aus Ertrags- und Klimawirkungssicht...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

CO2-Senke Energiewende Klimarelevanz Kurzumtriebsplantage Moor Nachwachsende Rohstoffe


Projektdauer: 01.03.2016 - 31.12.2022

Paludikulturen für Niedermoorböden in Bayern - Etablierung, Klimarelevanz & Umwelteffekte, Verwertungsmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeit (MOORuse)

Die Entwässerung und intensive landwirtschaftliche Nutzung von organischen Böden hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass Moore ihre ökologischen Serviceleistungen verloren haben und zu 'Hotspots' für Treibhausgas-Emissionen geworden...

Klimaanpassungsstrategien Klimawandel Nachwachsende Rohstoffe Paludikulturen Regionalentwicklung Wirtschaftlichkeit


Projektdauer: 01.01.2016 - 31.12.2019

Moore und Moor-Renaturierungen in Bayern - Klimarelevanz, Klimaentlastungspotenziale und Synergien mit dem Schutz der Biodiversität (MOORclimb, KLIP Phase V)

Fortsetzung und Weiterentwicklung der seit 2008 laufenden Projektforschungen zum Klip 2020 bzw. seit 2014 zum Klip 2050 zum übergeordneten Thema "Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Begleitforschungsprojekt zur Abschätzung des...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimawandel


Projektdauer: 01.01.2016 - 30.06.2019

Anpassung der Moore an den erwarteten Klimawandel in Bayern - Schwerpunkt Niedermoore (MOORadapt)

Berechneten Klimamodellen zufolge ist für den Zeitraum 2021–2050 in Bayern mit einem deutlichen Anstieg der Temperatur und einer signifikanten Änderung des Gebietsniederschlags zu rechnen. Aus den Prognosen folgt ein gesteigertes Risiko für...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Klimawandel Technikfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.03.2015 - 31.07.2016

Feinkonzept zur Detaillierung der Handlungspriorisierung für Moorrenaturierungen im Staatswald

Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Technikfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.03.2015 - 31.12.2015

Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Phase IV - Begleituntersuchungen zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern

Im Rahmen des 2007 entworfenen „Klimaprogramm Bayern 2020“ und den darin verankerten Schwerpunkten „Minderung von Treibhausgasen“, „Anpassung an den Klimawandel“, sowie „Forschung und Entwicklung“ wurde das Fachgebiet Vegetationsökologie am...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Projektdauer: 01.04.2014 - 31.12.2016

Verbundvorhaben: ICOS-D, Hauptphase, Teilvorhaben Ökosystemprogramm TV 11

Seit Mai 2010 werden am Standort Mooseurach (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) Dauerbeobachtungen zum Spurengasaustausch zwischen einem Nadelwald auf organischem Boden und der Atmosphäre durchgeführt. Der vom Fachgebiet Vegetationsökologie...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Technikfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.07.2013 - 31.03.2017

Kurzumtriebsplantagen (KUP) auf organischen Böden - Kohlenstoffhaushalt und Klimarelevanz - Begleituntersuchungen zu Varianten der Anlage von KUP in der staatlichen Versuchsgutverwaltung Grub, Betrieb Großkarolinenfeld

Auf den Flächen der Versuchsstation Karolinenfeld der Bayerischen Landeanstalt für Landwirtschaft (LfL) wurden für die Energieversorgung des LfL-Standortes Grub Kurzumtriebsplantagen (KUP) auf einem Niedermoorstandort im Rahmen des Projektes „KUP...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Technikfolgeabschätzung


Projektdauer: 01.04.2013 - 31.12.2014

Klimarelevanz von Moorrenaturierungen in Bayern - Begleitforschungsprojekt zur Abschätzung des Klimaentlastungspotenzials durch Moor-Renaturierungsmaßnahmen in Bayern im Rahmen des Klip2020 – Phase 3

Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Technikfolgeabschätzung


Prof. Dr. Matthias Drösler


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-6260
matthias.droesler[at]hswt.de