Responsive image


Projektdauer: 01.01.2022 - 31.12.2031

MoorLandwirtschaft für Klimaschutz Allgäu (MoLaKlim)

Moore zählen auf Grund ihrer nassen und damit anaeroben Bodenbedingungen weltweit zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern. Um diese Böden land- und forstwirtschaftlich nutzbar zu machen, wurden in Deutschland mittlerweile ca. 95 % der Moorböden...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler, Dr. Janina Klatt

Moore Klimaschutz Klimawandel Kohlenstoffspeicherung Paludikulturen THG-Emissionen


Projektdauer: 15.12.2019 - 30.06.2021

Alpenmoore - Erfassung der Datenlage zur Abschätzung der ökologischen Funktionen Klimarelevanz und Biodiversität

Moore spielen eine herausragende Rolle für Klima- und Biodiversitätsschutz. Auch wenn der Flächenanteil von Mooren in den Alpen gering ist, sind deren ökologische Funktionen auch in diesem Raum sehr relevant. Diese Funktionen sind aber durch...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Matthias Drösler

Moore Alpen Biodiversität Internationalisierung Klimawandel Schutz


Prof. Dr. Matthias Drösler


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-6260
matthias.droesler[at]hswt.de