Responsive image


Projektdauer: 01.01.2021 - 31.12.2023

Adaptives Batterieschnellladen (ABSL)

Entwicklung eines Verfahrens zum schonenden Schnellladen von Lithium-Ionen-Batterien durch Echtzeit-Batteriezustandsdiagnose
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Josef Kainz

Energieeffizienz


Projektdauer: 01.01.2018 - 31.12.2021

Entwicklung eines Kleinstpumpspeichersystems mit Pumpe-als-Turbine (PATmiPS)

Energiespeichertechnologien gewinnen zunehmend an Bedeutung, um den gewünschten Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung weiterhin voranzutreiben. Ein Grund dafür ist die erheblich fluktuierende Leistungsbereitstellung durch Wind und Photovoltaik. Zur Entlastung der Netze und für einen flexiblen Einsatz regenerativ erzeugten Stroms rücken Energiespeichertechnologien wie Batteriespeicher in Zukunft immer weiter in den Fokus. Ein Mikropumpspeicherkraftwerk könnte in diesem Kontext eine Ergänzun...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Josef Kainz

Erneuerbare Energien Prototypenanlage Pumpspeicher Simulationsmodell Wasserkraft


Projektdauer: 01.03.2016 - 30.04.2019

Zylinderdruckbasierte Füllungserfassung und Restgassteuerung (ZyFüRe)

Getrieben durch die immer restriktivere Gesetzgebung im Automobilbereich steigt die Bereitschaft der Automobilhersteller, hochleistungsfähige Sensoren, welche bisher nur für Prüfstands­untersuchungen genutzt wurden, auch in der Serie zu verbauen. Ein Beispiel für einen solchen Sensor ist der Zylinderdrucksensor, durch dessen Einsatz ein besserer Einblick in den Verbrennungsprozess möglich ist. Einer der ersten Serienzylinderdrucksensoren (Abbildung 1), wird von Continental entwickelt. Für ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Josef Kainz

Abgasrückführung Motorsteuerungssysteme Simulationsprogramme Zylinderdrucksensoren


Prof. Dr. Josef Kainz


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 9421 187-270
josef.kainz[at]hswt.de