Responsive image


Projektdauer: 01.02.2021 - 31.12.2022

Verbesserte Nutzung natürlicher Ressourcen in Entwicklungsländern

Ziel dieser praxisorientierten Weiterbildung im länderübergreifenden Wissens- und Erfahrungsaustausch war es, die Kenntnisse über Ressourceneffizienz, dezentrale Energiesysteme, erneuerbare Energien und nachhaltige Landnutzung zu vertiefen.

Landnutzung International


Projektdauer: 01.08.2019 - 30.09.2024

Ausbildungspakt mit Afrika (AmA) / Training Pact with Africa − 'HSWT International School'

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) hat sich daher zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Zusammenhang mit

Landnutzung Afrika Ausbildung International


Projektdauer: 01.04.2018 - 31.12.2021

Postgraduate Training Course Food Chains in Agriculture

Am Campus Triesdorf der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wird das Weiterbildungsprojekt „Food Chains in Agriculture“ für afrikanische Master-Absolventinnen und -Absolventen durchgeführt. Initiator des Projektes war Prof. Dr. Otmar Seibert. In...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Landnutzung International Internationalisierung


Projektdauer: 15.10.2017 - 31.07.2021

Theoretical-Oriented to Practical education in Agrarian Studies (TOPAS)

Mit dem ERASMUS+ geförderten Projekt TOPAS unterstützte die Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) den strukturellen Transformationsprozess an sechs landwirtschaftlichen Hochschulen in...
Verbundprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Landnutzung Armenien betriebswirtschaftliche Datensammlung Ukraine Uzbekistan Verbesserung landwirtschaftliche Praktika


Projektdauer: 01.05.2017 - 30.04.2019

Wertschöpfung und nachhaltige Bewirtschaftung unternutzter Pflanzenarten der Walnusswälder Kirgisistans durch Nutzung ihres ernährungsphysiologischen Potenzials und ihrer sekundären Pflanzenstoffe; Teilvorhaben HS Rhein-Waal (SusWalFood)

Die Walnusswälder in Kirgisistan sind eine einzigartige biologische und sozio-ökonomische Ressource. Die derzeitige Waldbewirtschaftung ist jedoch nicht nachhaltig, große Teile des Waldes sind überaltert und nur einem Teil der Lokalbevölkerung...
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Landnutzung Ernährung Ernährungssicherung Haushalt Landwirtschaft Obstbau


Projektdauer: 01.03.2016 - 28.02.2017

NIAP | Networking for increasing agricultural productivity and food chain effectiveness (Netzwerkarbeit zur Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität und Effizienz der Lebensmittel-Wertschöpfungsketten)

Die landwirtschaftliche Produktivität und die Bereitstellung von ausreichenden, gesunden und nachhaltig produzierten Lebensmitteln ist zu einem maßgeblichen Teil von der Qualität und der Effizienz der von den jeweiligen Bildungssystemen...
Projektleitung HSWT HSWT: Prof. Dr. Ralf Schlauderer

Landnutzung Ernährung Produktivität Wertschöpfungsketten


Prof. Dr. Ralf Schlauderer


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 9826 654-218
ralf.schlauderer[at]hswt.de