Responsive image


Projektdauer: 01.09.2013 - 01.09.2015

BEST BEEF

Deutsche Verbraucher schätzen regionale Lebensmittel. McDonald’s Deutschland bekennt sich deswegen seit Jahren zur hiesigen Landwirtschaft. Rund 90 % seines Rindfleischs bezieht das Unternehmen aus Deutschland. Trotz schwankender Fleischpreise und einer rückläufigen Anzahl landwirtschaftlicher Betriebe in Deutschland möchte McDonald’s diese Herkunftsquote sichern. Voraussetzung dafür ist eine wettbewerbsfähige, nachhaltige Wertschöpfungskette Rindfleisch – vom landwirtschaftlichen Betrieb bis...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Johannes Holzner

Qualitätsmanagement Ernährung Landnutzung Nachhaltigkeit Wertschöpfungsketten


Prof. Dr. Johannes Holzner


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung
Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung Markgrafenstraße 16
91746 Weidenbach

T +49 (0) 9826 - 654 232
johannes.holzner[at]hswt.de