Responsive image


Projektdauer: 15.07.2021 - 30.11.2022

Umweltpädagogische Konzeption einer regionalen Bildungseinrichtung zum Themenfeld "Wald und Gesellschaft" am Beispiel der Stadt Memmingen

Ziel des Forschungsprojektes ist die Erarbeitung eines wissenschaftlichen, fundierten, umweltpädagogischen Konzeptes für die Gestaltung von Waldinformationszentren am Beispiel der Stadt Memmingen. Das Konzept soll aktuelle bildungspolitische und bildungstheoretische Anforderungen berücksichtigen und dabei bedarfsgerecht und zielgruppenorientiert sein. Insbesondere werden die Anforderungen nach einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) berücksichtigt. Am Beispiel regionaler Gegeb...
Projektleitung HSWT: Prof. Robert Vogl

Weitere Forschungsfelder


Projektdauer: 01.09.2018 - 30.11.2019

"Waldbezogene Bildungsarbeit" für Multiplikatoren - Kundenpotenzialanalyse für Bayern

Waldbezogene Bildungsarbeit ist in Deutschland fest etabliert. Die Gründe sind vielfältig: Wirkungen von Waldaufenthalten auf Gesundheit und Wohlbefinden oder die Eignung von Wald als Thema und Lernort in einer vielfältigen Bildungsarbeit. Auch in Bayern ist waldbezogene Bildungsarbeit fester Bestandteil forstlichen Wirkens. Bislang werden überwiegend Kinder der 3. und 4. Klassenstufe angesprochen. Vorgesehen ist es, diese Zielgruppe zu erweitern. Als ein besonders vielversprechender Ansatz z...
Projektleitung HSWT: Prof. Robert Vogl

Bedarfsanalyse Fort- und Weiterbildungen Bildung für nachhaltige Entwicklung Kundenpotentialanalyse Multiplikatoren waldbezogene Bildungsarbeit Weitere Forschungsfelder


Projektdauer: 01.01.2012 - 31.05.2015

Entwicklung und Evaluation von waldpädagogischen Angeboten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung – Hauptstudie

Innovative Lerneinheiten, die in enger Zusammenarbeit zwischen Förstern und Lehrkräften zum Thema Wald nach den Vorgaben einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) erarbeitet wurden, sind das Kernstück eines Forschungsprojektes der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Um BNE-Ziele zu realisieren wurden die BNE-Lerneinheiten in 18 Klassen eingesetzt und evaluiert. Die Mehrheit der beteiligten Lehrkräfte, Förster, Schüler und Eltern bewerteten ...
Projektleitung HSWT: Prof. Robert Vogl

Bildung für nachhaltige Entwicklung Evaluation Pädagogik Umweltbildung Waldpädagogik


Prof. Robert Vogl


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Wald und Forstwirtschaft
Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 3
85354 Freising

T +49 8161 71-5906
robert.vogl[at]hswt.de