Responsive image


Projektdauer: 01.11.2020 - 31.10.2024

Hydrogen and Photovoltaic Electrification on Farm (HyPErFarm)

Der wachsende Anteil an Strom aus erneuerbaren Energien in der Europäischen Union ist maßgeblich auf Windenergie, Solarenergie und Biokraftstoffe zurückzuführen. Dabei ist die Konkurrenzfähigkeit der Solarenergie in den letzten Jahren gestiegen. Experten gehen sogar davon aus, dass diese bis 2050 die größte Energiequelle der Welt darstellen wird. Am häufigsten findet man Solarmodule auf privaten und geschäftlichen Gebäuden installiert, mehr und mehr jedoch auch auf Freiflächen...

Energie Agrophotovoltaik Energieerzeugung Energiewende Erneuerbare Energien Innovative Landnutzung Landnutzung Nachhaltige Landnutzung Photovoltaik


Projektdauer: 01.07.2012 - 31.12.2014

Verbesserung der Effizienz von Biogasanlagen durch anaerobe Pansenpilze

Die Gasausbeute in Biogasanlagen hängt stark von der Substratzusammensetzung ab. Hohe Ligninanteile im Substrat wirken sich dabei negativ auf die Gasausbeute aus, weil Lignin nicht/kaum von Bakterien metabolisiert werden kann (vgl. Gassen, 2005). Damit ist der Einsatz von Landschaftspflegematerial in Biogasanlagen wirtschaftlich nicht attraktiv bzw. es werden Zuschläge bei den Einspeisevergütungen gem. EEG 2012 notwendig. Soll der Einsatz von Mais für die Biogaserzeugung verringert werde...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Ulrich Bodmer

Energie Biomasse Landschaftspflegematerial Mikrobiologie Nachwachsende Rohstoffe Wirtschaftlichkeit


Prof. Dr. Ulrich Bodmer


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Fakultät Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme
Am Staudengarten 1
85354 Freising

T +49 8161 71-6456
ulrich.bodmer[at]hswt.de