Responsive image


Projektdauer: 01.06.2021 - 31.03.2024

Entwicklung einer mechanischen Stressumgebung bei erhöhten Temperaturen und einer Methodik zur Ableitung der Alterungseigenschaften sowie eines Verfahrens zur Detektion von unter 10^1 KBE/mL in Getränkeschläuchen (CleanHose)

Ziel des Projektes CleanHose ist die Entwicklung einer neuartigen Schankanlage zur deutlichen Reduktion des mikrobiellen Vorkommens auf <10 hoch 2 koloniebildende Einheiten/mL.

Schlauchleitungen Ernährung Hygiene Mikroorganismen Polymere Schankanlagen


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de