Responsive image


Projektdauer: 01.06.2020 - 31.05.2023

Erfassung des Zustands der Wälder in Bayern mit Hilfe von UAV-Technologie (WZE-UAV)

Ziel des Projektes ist es, ein Arbeits- und Auswertungsverfahren zu entwickeln, mit dem das bisherige analoge Verfahren der Waldzustandserhebung, das sehr zeit- und kostenaufwendig ist, mittelfristig durch ein modernes, digitales und objektives Verfahren ersetzt werden kann.
Teilprojektleitung HSWT: Prof. Dr. Ewald Otmar Endres

Waldmonitoring Digitalisierung Drohne Fernerkundung UAV Umweltvorsorge Waldzustandserhebung


Projektdauer: 01.05.2019 - 30.04.2021

Köchelwälder im Murnauer Moos

Moore gehören weltweit zu den äußerst gefährdeten Ökosystemen. Als Lebensräume für hochspezialisierte und seltene Arten sowie als Archive der Landschaftsgeschichte besitzen diese einen hohen Wert, der weit über den Rahmen der klassischen Naturschutzarbeit hinausgeht. Weitgehend intakte Moorökosystem sind in Mitteleuropa nur auf wenigen Flächen erhalten geblieben. Das Murnauer Moor als großflächiges Durchströmungsmoor zählt zu den Kernflächen der für den Erhalt funktionstüchtiger Moorökosy...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Jörg Ewald

Waldmonitoring Biodiversität Moore Naturwald Renaturierung Waldnaturschutz Waldökologie


Projektdauer: 01.04.2019 - 31.12.2021

Charakterisierung des Zustands der oberirdischen Biomasse sowie der Kohlenstoffbindung mit Hilfe von UAV-Technologie in Wäldern am Beispiel des Flachlandes in Südbayern (BY-CS-UAV)

Gesamtziel des Projektes ist es, die oberirdische Biomasse bzw. die Kohlenstoffbindung im Wald mit Hilfe eines UAV-basierten (umgangssprachlich, verkürzt: "Drohnen") Verfahrens einer Inventurfortschreibung effizient und kostengünstig zu erheben. Hierzu soll ein Teil des Inventurnetzes der Bundeswaldinventur im Bundesland Bayern (Flachland im Süden Bayerns zwischen Donau und Alpen, ohne letztere) mit Drohnen beflogen werden. Aufgrund der Vorgehensweise auf Inventurpunktebene muss im Laufe der ...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Ewald Otmar Endres

Waldmonitoring Biomasse Digitalisierung Drohne Nachwachsende Rohstoffe Ressourceneffizienz Wald


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de