Responsive image


Projektdauer: 01.10.2019 - 31.12.2021

Bavarian-Ethiopian Alliance for Applied Life Sciences

Von Oktober 2019 bis Dezember 2021 wurde das Projekt "The Bavarian-Ethiopian Alliance for Applied Life Sciences" an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf durchgeführt. Die bayerisch-äthiopische Allianz war Teil des Network Africa am Zentrum für Internationales und ein wichtiger Baustein der Internationalisierungsstrategie der HSWT. Die "Bavarian-Ethiopian Alliance for Applied Life Sciences" wurde von der Bayerischen Staatskanzlei im Rahmen des "Bayerischen Afrikapakets" gefördert.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. habil. Carsten Lorz

Bildung für nachhaltige Entwicklung Akademische Weiterbildung Bildung Hochschulnetzwerk International Landnutzung


Projektdauer: 01.09.2018 - 30.11.2019

"Waldbezogene Bildungsarbeit" für Multiplikatoren - Kundenpotenzialanalyse für Bayern

Waldbezogene Bildungsarbeit ist in Deutschland fest etabliert. Die Gründe sind vielfältig: Wirkungen von Waldaufenthalten auf Gesundheit und Wohlbefinden oder die Eignung von Wald als Thema und Lernort in einer vielfältigen Bildungsarbeit. Auch in Bayern ist waldbezogene Bildungsarbeit fester Bestandteil forstlichen Wirkens. Bislang werden überwiegend Kinder der 3. und 4. Klassenstufe angesprochen. Vorgesehen ist es, diese Zielgruppe zu erweitern. Als ein besonders vielversprechender Ansatz z...
Projektleitung HSWT: Prof. Robert Vogl

Bildung für nachhaltige Entwicklung Bedarfsanalyse Fort- und Weiterbildungen Kundenpotentialanalyse Multiplikatoren waldbezogene Bildungsarbeit Weitere Forschungsfelder


Projektdauer: 01.11.2014 - 31.08.2017

Kindertagesstätten und Energiewende - Entwicklung modellhafter Bildungspraxis, Mitarbeiterqualifizierung und kommunale Entwicklung

One of the greatest tasks facing society is energy transition. Educational institutions, too, must address this task. For some time, energy has been increasingly addressed as an educational subject in kintergarten. This makes it possible to raise children’s awareness of, and attention and sensitivity to, crucial insights which are decisive in the shaping of a responsible future. Since kindergarden personnel, parents and cooperating partners from the surrounding area share these roles, the wor...

Bildung für nachhaltige Entwicklung Biomasse Energie Energiefahrrad Energiegarten Energiewende im Kindergarten Kindererziehung Nachwachsende Rohstoffe


Projektdauer: 01.01.2012 - 31.05.2015

Entwicklung und Evaluation von waldpädagogischen Angeboten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung – Hauptstudie

Innovative Lerneinheiten, die in enger Zusammenarbeit zwischen Förstern und Lehrkräften zum Thema Wald nach den Vorgaben einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) erarbeitet wurden, sind das Kernstück eines Forschungsprojektes der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Um BNE-Ziele zu realisieren wurden die BNE-Lerneinheiten in 18 Klassen eingesetzt und evaluiert. Die Mehrheit der beteiligten Lehrkräfte, Förster, Schüler und Eltern bewerteten ...
Projektleitung HSWT: Prof. Robert Vogl

Bildung für nachhaltige Entwicklung Evaluation Pädagogik Umweltbildung Waldpädagogik


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de