Responsive image


Projektdauer: 16.06.2015 - 31.03.2016

Wasserversorgung von Topfpflanzen vom Produzenten bis zum Verkauf

Ziel dieser Arbeit war es, die Wirkung des verfügbaren Wassers auf die Haltbarkeit bedeutender Zierpflanzen zu untersuchen, zu quantifizieren und eine praxisrelevante Messstrategie zur Überprüfung der Qualität zu ermitteln. Dabei sollte auch geprüft werden, ob eine Vorgabe für den Wassergehalt am Wareneingang definiert werden kann, der eine gesicherte Wasserversorgung über den Vermarktungszeitraum gewährleistet. Hierfür wurde untersucht, inwieweit eine sensorbasierte Feuchtemessung als Warene...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Heike Susanne Mempel

Nacherntequalität Qualitätsmanagement Wertschöpfungsketten


Projektdauer: 01.04.2012 - 31.03.2015

Verbrauchsinformationssysteme zur Nutzung am point of sale zum Shelflife und Produkteigenschaften für Obst und Gemüse am Beispiel der Kiwi

Nacherntequalität Informationsverarbeitung und Naturwissenschaften NIR-Spektroskopie Qualitätsmanagement Zerstörungsfreie Qualitätsmessung


Projektdauer: 15.07.2010 - 31.01.2011

Reduktion des Energieverbrauchs bei Poinsettien unter besonderer Berücksichtigung der Produktqualität und Haltbarkeit beim Verbraucher

Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Heike Susanne Mempel

Nacherntequalität Energie Energieeffizienz Klimaführung Landnutzung Wertschöpfungsketten


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de