Responsive image


Projektdauer: 01.10.2009 - 31.01.2010

Marktstudie Dünger mit Nitrifikationsinhibitoren

Im Rahmen aktueller Klimadiskussion rückt auch die Landwirtschaft in den Fokus. Um einen effizienten Klimaschutz auf lange Sicht zu gewährleisten, müssen die Einträge an stickstoffhaltigen Verbindungen aus der Landwirtschaft in Atmosphäre und Wasser reduziert werden. Auch die Ziele des Kyoto-Protokolls und der Wasser-Rahmenrichtlinie der EU müssen eingehalten werden. Um diese Ziele zu erreichen, sollte der Einsatz von Düngemitteln mit Nitrifikations-Inhibitoren (NI-Dünger) in Betracht gezo...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Monika Gerschau

Marktpotenzial Landwirte Marktforschung NI-Dünger


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de