Responsive image


Projektdauer: 01.05.2020 - 31.10.2022

Entwicklung eines fermentierten Proteingetränks mittels pulsed electric fields und enzymatischer bzw. fermentativer Extraktion gewonnenem Brennnesselprotein (aus Urtica dioica L.) mit einzigartigem Nährstoffprofil (ProgUrt)

Im Rahmen des Projektes soll erstmals ein veganes, nicht-allergenes, proteinreiches und gut bekömmliches Getränk mit einer hohen biologischen Wertigkeit auf Basis von Brennnesseln entwickelt werden, das über ein einzigartiges Nährstoffprofil verfügt. Um eine energieeffiziente und möglichst vollständige Extraktion der Brennnesselproteine zu ermöglichen, soll ein hochmodernes und innovatives Verfahren basierend auf der pulsed electric fields (PEF)-Technologie zum Aufschluss der Brennnessel entw...

Produktentwicklung Extraktion Nachwachsende Rohstoffe Pflanzenproteine


Projektdauer: 01.09.2013 - 31.12.2013

Erforschung ernährungsphysiologischer Aspekte verschiedener exotischer Pflanzensäfte in Verbindung mit Aloe Vera in neuartigen Getränken

Im Auftrag der Pharmos Natur GmbH wurde am Institut für Lebensmitteltechnologie ein präventiv einsetzbares Getränk mit gesundheitlichem Zusatznutzen entwickelt. Basis dieses Vitalgetränkes war ein hochwertiger Aloe-Vera-Saft der Pharmos Natur GmbH, der aus dem händisch herausgeschälten Gel biologisch angebauter Aloe Vera Pflanzen gewonnen wird. Dieser Saft wurde gezielt mit bioaktiven Inhaltsstoffen versetzt, einer Fermentation unterzogen und anschließend technologisch und sensorisch beurteilt.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Dirk Rehmann

Produktentwicklung Ernährung Landnutzung Lebensmitteltechnologie Technikfolgeabschätzung Umweltvorsorge


Projektdauer: 01.07.2011 - 31.12.2011

Einsatzpotenziale von Steviaprodukten und Stevia rebaudiana in Erfrischungsgetränken

Im Rahmen einer theoretischen und einer praktischen Bachelor-Arbeit wurden am Institut für Lebensmitteltechnologie die Einsatzpotentiale sowie der konkrete Einsatz der Süßstoffpflanze Stevia rebaudiana in Erfrischungsgetränken untersucht.
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Dirk Rehmann

Produktentwicklung Ernährung Lebensmitteltechnologie


Projektdauer: 01.01.2002 - 31.12.2004

Integrierte Produktpolitik (IPP) in Marketingkonzepten (2004)

Die Integrierte Produktpolitik (IPP) ist fester Bestandteil der EU-Strategie für nachhaltige Entwicklung. Sie verknüpft entlang des Lebenswegs eines Produkts (mit zugehörigen Dienstleistungen) alle Akteure vom Ideengeber und Entwickler über Hersteller und Transporteur bis hin zum Händler und Anwender bzw. Entsorger. Nicht nur eine IPP gerechte Entwicklung trägt zum ökonomischen und ökologischen Erfolg eines Produktes bei, sondern auch die offensive Darstellung seiner IPP-Eigenschaften in gezi...
Projektleitung HSWT: Prof. Dr. Monika Gerschau

Produktentwicklung Integrierte Produktionspolitik Leitfaden Marketing Qualitätsmanagement Technikfolgeabschätzung Umweltfolgeabschätzung


Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer (ZFW)
Am Staudengarten 8 | Gebäude H11
85354 Freising

T +49 8161 71-5110
zfw[at]hswt.de

Betreuung der Projektseiten

Gerhard Radlmayr | Referent für Forschungskommunikation
T +49 8161 71-3350
gerhard.radlmayr[at]hswt.de