Analyse von regionalen Vermarktungseinrichtungen für Milch, die eine direkte Unterstützung der heimischen Erzeuger betonen

In den vergangenen zwei Jahren (bezogen auf den Projektzeitraum) waren verschiedene Initiativen ins Leben gerufen worden, um die Vermarktung regionaler Lebensmittel zu fördern, die mit einer direkten Unterstützung der heimischen Erzeugerbetriebe werben. Beispiele für solche Konzepte mit den Teilqualitäten "regional" und "sozial" fanden sich vor allem im Konsummilchsektor. Konsummilch war für diese Konzepte insbesondere deshalb interessant, weil der Ende Juni 2008 durchgeführte Lieferboykott und andere Protestaktionen der Landwirte die Problematik sinkender Milcherzeugerpreise stark ins Licht der Öffentlichkeit gerückt hatten. Außerdem weist Konsummilch einen relativ geringen Verarbeitungsgrad auf, sodass eine hohe Nähe zum Rohstoff und damit auch zum Rohstofferzeuger gegeben ist.

Zielsetzungen

In diesem Forschungsvorhaben wurden regionale Vermarktungsinitiativen aus dem Milchsektor, die mit einer direkten Unterstützung der heimischen Landwirtschaft werben, untersucht. Dabei wurden zunächst in Deutschland und Österreich bestehende Projekte identifiziert und dargestellt. Anschließend wurden mit Hilfe von Fallstudien an ausgewählten Projekten die Interessen und Erwartungen der verschiedenen Projektbeteiligten (Erzeugungs- und Handelsstufe) untersucht. In einem weiteren Schritt wurden mit Hilfe von Expertengesprächen die Ergebnisse aus den Fallstudien validiert und verallgemeinert.

Ergebnisse

Durch Kombination der Ergebnisse aus den verschiedenen Projektbausteinen konnten am Ende des Projekts Handlungsempfehlungen für die erfolgreiche Umsetzung solcher Vermarktungskonzepte erarbeitet werden.

Publikationen

Emberger-Klein, A.; Menrad, K.; Heider, D. (2016): Determinants of consumers willingness-to-pay for fairly-produced, locally grown dairy products. German Journal of Agricultural Economics 65 (2), S. 94-109. DOI: 10.22004/ag.econ.284973
mehr   Open Access

Klein, A.; Menrad, K. (2011): Initiativen für "faire" Milchpreise: Neue Wege in der (regionalen) Milchvermarktung? Berichte über Landwirtschaft 89 (3), S. 355-375.

Klein, A.; Menrad, K. (2010): Regionale Milchvermarktungsprojekte für einen „fairen“ Milchpreis – Eine Bestandsaufnahme. Schule und Beratung (3-4), S. II 5-8.


Promotionen

Verbraucherverhalten bei regional-fair erzeugten Lebensmitteln - Eine Analyse am Beispiel Konsummilch

Doktorandin Dr. rer. pol. Agnes Emberger-Klein
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Klaus Menrad
Einrichtungen Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie
TUM Campus Straubing
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität München | Prof. Dr. Jutta Roosen
Zeitraum 15.04.2009 - 23.02.2012
Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es, die Kaufbereitschaft für regional-fair erzeugte Produkte am Beispiel Konsummilch in verschiedenen Regionen zu untersuchen. Dabei sollte einerseits analysiert werden, ob in unterschiedlichen Regionen Präferenzen und Präferenzheterogenität für regionale und regional-fair erzeugte Konsummilch vorliegen. Darüber hinaus sollte anhand verschiedener Fallbeispiele untersucht werden, durch welche Faktoren sich verschiedene Käufer-/ Affinitätsgruppen von regiona... mehr

Projektleitung


Projektbearbeitung

Projektdauer

01.04.2009 - 30.04.2010