Responsive image


Bürgerschaftliches Engagement bei der Inventarisierung historischer Kulturlandschaftselemente


Doktorandin Dr.-Ing. Veronika Stegmann
Zeitraum - 09.10.2014
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Markus Reinke
Einrichtung Fakultät Landschaftsarchitektur
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Universität Kassel | Prof. Dr. Diedrich Bruns
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie Bürger an der Inventarisierung historischer Kulturlandschaftselemente mitwirken können und welche Leistungen von ihnen erbracht werden können. Dabei wird der Fokus darauf gerichtet, ob mit einer optimalen organisatorischen und methodischen Herangehensweise ein Inventar historischer Kulturlandschaftselemente erstellt werden kann, das auch den Anforderungen für eine planerische Anwendung genügt. Forschungsschwerpunkte der Arbeit sind entsprechend ... mehr

Modellgestützte Bewertung und Optimierung landschaftsbezogener Planungen unter besonderer Berücksichtigung des Erosionsschutzes


Doktorandin Dr.-Ing. Annekatrin Schob-Adam
Zeitraum - 25.01.2013
Wissenschaftlich betreuende Person HSWT Prof. Dr. Markus Reinke
Einrichtung Fakultät Landschaftsarchitektur
Wissenschaftlich betreuende Person (extern) Technische Universität Bergakademie Freiberg | Prof. Dr. Jürgen Schmidt
Die Planung geeigneter Maßnahmen zu Verminderung des Bodenabtrags ist gebunden an eine möglichst präzise Ermittlung von Erosions- und Depositionsflächen, die Lokalisierung des Oberflächenabflusses und die Erfassung möglicher Eintrittspunkte des erodierten Bodens in Fließ- und Stillgewässer (siehe auch DUTTMANN 1999). Dazu stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung. Neben den klassischen Methoden wie Kartierungen von Erosionsformen sowie deren Verteilung oder Messungen zur Quantifizierung v... mehr

Prof. Dr. Markus Reinke


Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Institut für Ökologie und Landschaft (IÖL)
Weihenstephaner Berg 4
85354 Freising

T +49 8161 71-3480
markus.reinke[at]hswt.de